Podcast

Gesellschaft

"150 Jahre Widerstand gegen den § 218"

Heute fand vor dem Bundestag eine erste Aktion vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung im Rahmen der Kampagne „150 Jahre Widerstand gegen den § 218“ statt.

Beteiligt waren an der Aktion auch die „Omas gegen Rechts“. Anlass dafür war unter anderem eine zeitgleiche Debatte im Bundestag zur Sicherung reproduktiver Rechte. Die Linke fordert in einem vorgelegten Antrag die Streichung des § 218 und § 219a aus dem StGB sowie die Kostenübernahme und Versorgungssicherstellung von Schwangerschaftsabbrüchen. Ebenso wichtig sind Punkte zum Schutz von reproduktiven Rechten queerer Menschen und Menschen mit Behinderung. Wir sprachen mit einer Person vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung über die heutige Aktion, Forderungen des Bündnisses und weitere geplante Aktionen. https://www.sexuelle-selbstbestimmung.de

Creative Commons Lizenz

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 05.03.2021

Länge: 05:32 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)