UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Nachhaltige Infrastrukturen in der chilenischen Stadt Valparaíso | Podcast | Untergrund-Blättle

537474

Podcast

Gesellschaft

Nachhaltige Infrastrukturen in der chilenischen Stadt Valparaíso

Das Schreiben von Hausarbeiten und Abschlussarbeiten ist meistens rein universitär, das bekommt man schnell mit im Studium.

Arbeiten werden meist nur von ein oder zwei Professor*innen gelesen. Selten ist es möglich, damit auch in die Gesellschaft zu wirken. Julian Sauer hat genau das geschafft: Er hat seine Masterarbeit hier an der Martin-Luther-Universität Halle zur nachhaltigen Infrastruktur in Valparaiso in Chile geschrieben. Valparaiso, das sind eigentlich 280 tausend Einwohner, jedoch mit Metropolregion knapp unter einer Million Einwohner*innen. Es ist nicht nur eine wichtige Hafenstadt für den Südpazifik, sondern auch der Sitz des Parlaments von Chile und die Hauptstadt der am zweitstärksten bevölkerten Region in Chile. Valparaiso ist bekannt als „kleines San Francisco“ und heutzutage auch ein beliebtes Tourismusziel. Wir haben mit Julian über seine Forschung für seine Masterarbeit gesprochen und er erzählt darüber was nachhaltige Infrastruktur eigentlich ist, was er mit seiner Forschung gemacht hat und auch darüber wie es ist aus der Universität heraus in die Gesellschaft zu wirken.

Creative Commons Logo

Autor: Studierendenredaktion

Radio: corax Datum: 04.03.2021

Länge: 17:50 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Chile: „Wir können nicht mehr!“ - Mentale Gesundheit an chilenischen Universitäten (17.06.2019)Hidroaysén: Monsterprojekt in Chile - Geplante Zerstörung fast unberührter Natur (24.08.2011)Zum Selbstverständnis von Universität und Wissenschaft - Über nicht gestellte Fragen (24.10.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Valparaiso - Chile
FotoreportageValparaiso - Chile

14.02.2019

- Valparaiso - Chile

mehr...
Screenshot der Dokumentation «Estallido Social».
Der Kampf gegen den NeoliberalismusChile: Neue Dokumentation über die sozialen Proteste

22.09.2020

- Neue, aufluschlussreiche Dokumentation von Piensa Prensa TV über die vergangenen Massenproteste im Grossraum von Santiago de Chile. Dabei kommen diverse Aktivisten der Bewegung zu Wort, die ihre Erfahrungen, die sie auf den Strassen gemacht haben, weitergeben.

mehr...
Die Hafenstadt Valparaiso in Chile.
Emma Olivares: Chile-Salpeter und EdelweissVon der Psychiatrie am Bodensee bis in die Wüste Chiles

28.09.2020

- In Chile beginnen 1900 die Schweizer Anna und Samuel mit ihrem Baby Enrique ein neues Leben. Zusammen mit Enriques britischer Patentante Victoria wohnen sie in einem Haus auf dem von Immigranten bewohnten Cerro alegre in der pulsierenden Hafenstadt Valparaïso.

mehr...
Die berufliche Ausbildung steckt in der Krise - Julian Nida-Rümelin kritisiert die fortschreitende Akademisierung der [...]

15.10.2014 - Die Zahl der Studierenden ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Das liegt zum einen daran, dass ein Studium nicht mehr nur der Elite des ...

Globale Gerechtigkeit vs. Infrastruktur, Industrialisierung u. Innovation?

13.02.2018 - Mit Stefan Rostock, dem Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung bei Germanwatch und NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung sprachen wir ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Sunday Matinee #54

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 16:00 -

Villa Kuriosum

Scheffelstraße 21

10367 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle