UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Mord an Daphne Caruana Galizia: Der lange Weg zur Gerechtigkeit | Untergrund-Blättle

537458

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Mord an Daphne Caruana Galizia: Der lange Weg zur Gerechtigkeit

Mehr als drei Jahre ist der brutale Mord an der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia mittlerweile her.

Caruana Galizia war zu diesem Zeitpunkt bereits seit mehreren Jahrzehnten bedroht worden, weil sie immer wieder zu Korruptions- und Geldwäscheaffären von Politiker*innen und Geschäftsleuten recherchiert hatte. Immerhin gibt es seit letzter Woche die erste Verurteilung gegen den Mann, der die Autobombe platziert hatte, mit der Caruana Galizia getötet wurde. Die Drahtzieher der Tat bleiben allerdings weiter im Dunkeln. Der mitangeklagte Geschäftsmann Yorgen Fenech, der den Mord in Auftrag gegeben haben soll, sagt nicht über seine Verbindungen in die Politik aus. Lutz Kinkel vom Europäischen Zentrum für Presse- und Medienfreiheit sagt: Es wird noch lange dauern, bis wirklich alle Hintergründe aufgeklärt werden können. Und ohne den langen Atem der Familie von Daphne Caruana Galizia wären die Ermittlungen längst zum Stillstand gekommen. Das Gespräch mit Lutz Kinkel haben wir bereits am Freitag aufgezeichnet.

Creative Commons Logo

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 02.03.2021

Länge: 11:19 min. Bitrate: 121 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Cider Connection - Abmahnungen gegen Nutzer von Creative-Commons-Bildern (28.06.2016)Eine Zukunft mit dem Green New Deal? - Naomi Klein: Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann (17.02.2020)Hermann Klenner: Recht, Rechtsstaat und Gerechtigkeit - Klassiker, und solche, die es werden sollten (Teil 6) (25.05.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Terminal mit Pipeline in Tobruk, Libyen.
Die zweifelhaften Deals einer Zuger FirmaSchmuggel von libyschem Diesel

11.03.2020

- Im vom mehrjährigen Bürgerkrieg gebeutelten und zersplitterten Libyen machen kriminelle, international organisierte Gruppen ein goldenes Geschäft mit dem Schmuggel von Treibstoff.

mehr...
LGBTAktivist_innen während der Gay Pride Parade 2014 in Istanbul.
Für die Befreiung aller GeschlechterStoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei

01.09.2016

- In der Türkei nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber LGBTIQ-Aktivist*innen zu. 2015 wurde die jährliche Gay Pride Parade unter fadenscheinigen Gründen verboten.

mehr...
Reiche Yachtbesitzer zieht es in Scharen nach Malta.
Steuerdumping auf Madeira und MaltaFreibrief für Steueroasen mitten in Europa

13.03.2017

- Die EU prangert den Steuersumpf in der Karibik an, toleriert aber seit Jahrzehnten Steuerdumping auf Madeira und Malta.

mehr...
Daphne Caruana Galizia: ’Die Regierung muss sich aus den Ermittlungen raushalten’

02.12.2019 - Nach zwei Jahren sehr schleppender Ermittlungen ging es Mitte November plötzlich ganz schnell: Ein wegen eines anderen Delikts verhafteter Mann gestand, ...

Mord an maltesischer Journalistin: Schleppende Aufklärung

01.06.2020 - Der brutale Mord an Daphne Caruana Galizia hat im November 2017 die Aufmerksamkeit der europäischen Öffentlichkeit auf Malta gelenkt. Die Journalistin ...

Aktueller Termin in Wuppertal

Kneipe + KüFA

Mittwoch, 14. April 2021 - 19:30

AZ Wuppertal, Markomannenstraße 3, 42105 Wuppertal

Event in Luzern

Odd Couple

Mittwoch, 14. April 2021
- 21:00 -

Schüür

Tribschenstrasse 1

6005 Luzern

Untergrund-Blättle