UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Überleben und Widerstand im KZ-Aussenlager "HASAG Leipzig" | Untergrund-Blättle

537249

Podcast

Politik

Überleben und Widerstand im KZ-Aussenlager "HASAG Leipzig"

Im Juni 1944 entstand auf dem Gelände der Kamenzer ­ Strasse 10 und 12 (damals Bautzner Strasse) im Leipziger Stadtteil Schönefeld das erste Frauenaussenlager des KZ Buchenwald.

Mit über 5.000 Häftlingen entwickelte sich das KZ-Aussenlager »­HASAG Leipzig« innerhalb von fünf Monaten zum grössten Frauenaussenlager des KZ ­Buchenwald.

Wir hören einen Hörbeitrag der Gedenkstätte für Zwangsarbeit in Leipzig zu Überleben und Widerstand im KZ-Aussenlager "HASAG Leipzig".

Im Anschluss ist noch ein Gespräch mit Anne Friebel von der Gedenkstätte für Zwangsarbeit zur Arbeit der Gedenkstätte und dem Gelände in der Kamenzer Str.10-12 nach dem zweiten Weltkrieg und bis in die Gegenwart hinein zu hören.

((https://www.zwangsarbeit-in-leipzig.de/z...

Autor: Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig // aktuell

Radio: RadioBlau Datum: 28.01.2021

Länge: 27:05 min. Bitrate: 162 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Erinnerung an das KZ Katzbach in Frankfurt am Main durch die Künstlerin Stefanie Grohs, April 2015.
«Der schlimmste Ort»Die Geschichte des KZ Katzbach

28.09.2018

- Mitten in Frankfurt am Main wurde eines der grausamsten KZ-Aussenlager des Dritten Reiches betrieben.

mehr...
Gelände des ehemaligen KZ-Aussenlagers in Velten, links im Bild die Strasse «Zur Erinnerung», die damals als Weg vom Bahnhof (im Rücken des Fotografen) daran vorbeiführte.
Der Schweizer Waffenschmied im 2. WeltkriegKZ-Insassinnen arbeiteten für Bührle

19.04.2016

- Recherchen zeigen: Waffenproduzent & Kunstsammler Emil G.

mehr...
Gedenkstele erinnert an Zwangsarbeit in Leipzig

15.07.2022 - Im Juni 1944 entstand in Leipzig auf dem Gelände der heutigen Kamenzer ­Strasse 10 und 12 im Stadtteil Schönefeld das erste Frauenaussenlager des KZ Buchenwald. Mit über 5.000 Gefangenen entwickelte sich das KZ-Aussenlager »­HASAG Leipzig« innerhalb von wenigen Monaten zum grössten Frauenaussenlager des KZ ­Buchenwald.

Vom KZ-Aussenlager zum Neonazitreff - Die Kamenzerstrasse in Leipzig

12.06.2019 - Die »Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft« (HASAG) in Leipzig war der grösste Rüstungskonzern Sachsens und einer der Hauptprofiteure von NS-Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkriegs. In der Kamenzerstrasse in Leipzig entstand im Sommer 1944 neben dem Stammwerk der HASAG das grösste Frauenaussenlager des Konzentrationslagers Buchenwald.

Dossier: Obdachlos
Benoît Prieur
Propaganda
Alle Veränderung trifft auf Widerstand

Aktueller Termin in Berlin

IT-Beratung für Aktivist:innen und Gruppen

Themen: Smartphone-Beratung & Hardware (GrapheneOS, iOS) Laptop-Beratung & Installationsservice (Fedora Linux, chromeOS Flex) "Upcycling" von gespendeten Laptops für Solizwecke Freifunk-Beratung Workshopangebot für Gruppen und ...

Montag, 6. Februar 2023 - 17:00 Uhr

Wilde 24, Wildenbruchstraße 24, 12045 Berlin

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle