UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Mord an Oury Jalloh - 16 Jahre ohne Konsequenzen | Untergrund-Blättle

537028

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Mord an Oury Jalloh - 16 Jahre ohne Konsequenzen

Vor mittlerweile 16 Jahre starb Oury Jalloh in einer dessauer Polizeizelle - mutmasslich ermordet von Polizist*innen.

Oury Jalloh ist der bekannteste Todesfall in Dessau, bei Weitem aber nicht der Einzige Kontext des Polizeireviers Dessau-Rosslau. Auch Hans-Jürgen Rose und Mario Bichtermann wurden mutmasslich von Polizist*innen desselben Reviers ermordet. An die Todesfälle erinnert die Initiative Break the Silence: Jährlich zum Todestag von Oury Jalloh - am 07. Januar - organisiert die Initiative eine Demonstration durch Dessau. Dank der jahrelangen Arbeit konnte Break the Silence mittlerweile durch Gutachten und Sachverständige den gewaltsamen Tod von Oury Jalloh nachweisen und die Selbstentzündungsthese widerlegen. In Sachsen-Anhalt wird der Todesfall dennoch nicht aufgeklärt. Anstatt zu ermitteln, blockieren Behörden und Regierung die juristische Aufarbeitung.

Creative Commons Logo

Autor: cx-ta

Radio: corax Datum: 07.01.2021

Länge: 06:23 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Keine Wahl: Ein Verfahren droht - Auch bei einem familiären Todesfall muss die Behörde informiert werden (26.08.2015)Abschussfahrt in die Gewaltdynamik - The Hate U Give (21.03.2019)Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Rezension zum Film von Martin McDonagh (08.02.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Fahrzeuge der «Grenzwache», beim EuroAirport BaselMülhausen.
«Er ist gestorben, weil er schwarz ist!»Schweizer Polizei- und Grenzregime tötet in fünf Wochen dreimal

25.11.2017

- Erschossen, tot aufgefunden, abgestürzt: Innerhalb von bloss fünf Wochen starben in der Schweiz drei Geflüchtete während polizeilichen Massnahmen.

mehr...
Gregory Peck, 1973.
Der Fall ParadinLeidenschaft, Mord und Blindheit

02.01.2021

- Hitchcock selbst hielt Gregory Peck und Louis Jourdan, letztlich auch Alida Valli für Fehlbesetzungen in dem 1947 gedrehten Film über die Verquickung von Liebe und Mord.

mehr...
Die Camps Breakerz Crew aus Gaza, Breakdancer, die derzeit unter dem Motto „Break the Wall“ durch Europa touren.
Interview mit Fox von der Camps Breakerz Crew aus Gaza„Wir wollen den Menschen zeigen, dass wir viele Talente haben“

30.06.2015

- Denken wir an Gaza, denken wir an Krieg. Das ist nicht falsch, denn dort ist ja auch Krieg. Was aber übersehen wird, ist, dass es in Gaza dennoch ein Leben gibt, dass es einen Alltag gibt.

mehr...
Oury Jalloh-Prozess wird fortgesetzt - Aktionstage ’Break the Silence’

13.11.2012 - Der Tod von Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle von 2005 ist noch immer nicht aufgeklärt. Er war aufgrund eines ausgebrochenen Feuers in der ...

Neue Gutachten zum Mord an Oury Jalloh - Initiative Break the Silence stellt Ergebnisse vor

27.10.2015 - Vor 10 Jahren verbrannte der Flüchtling Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht aufgeklärt. Das ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

12/04/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 12. April 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Zürich

Wonk Unit

Montag, 12. April 2021
- 21:00 -

Dynamo

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Untergrund-Blättle