UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

’Wenn der politische Wille fehlt’ - Zur Menschenrechtslage in Honduras | Podcast | Untergrund-Blättle

536889

Podcast

Gesellschaft

’Wenn der politische Wille fehlt’ - Zur Menschenrechtslage in Honduras

Honduras gilt bei Reporter ohne Grenzen als eines der unsichersten Länder weltweit für Presseschaffende - Journalist*innen werden bedroht und ermordet.

Derzeit sind mehrere Karawanen von honduranischen Migrant*innen auf dem Weg in Richtung USA, um den unsicheren und wirtschaftlich extrem prekären Verhältnissen zu entkommen. Wirbelstürme, Drogenkartelle, COVID-19, eine korrupte Regierung und Paralleljustiz: Das kleptokratische Regime unter Juan Orlando Hernández (JOH) kämpft gegen Rechtsstaatlichkeit anstatt die Probleme des Landes anzugehen. Nachdem das Gesundheitswesen in den letzten elf Jahre kaputtgespart wurde, wird nun dementsprechend in Honduras zu Pandemiezeiten auch unverhältnimässig viel gestorben. JOH nutzt die Krise, um seine Macht weiter auszubauen. Wo mögliche Instrumente zur Verbesserung der Menschenrechte vor Ort sind, darüber sprachen wir mit Knut Henkel, freier Journalist und Autor der ’presente’ von der Christiliche Initiative Romero (CIR): ’Wenn der Politische Wille fehlt’ in der aktuellen Ausgabe 4/2020.

Creative Commons Logo

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 16.12.2020

Länge: 10:29 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Klimaerwärmung zwingt Bauern zur Flucht in den Norden - Gewalt und Armut in Honduras (22.05.2019)Abtreibungsverbot in El Salvador - «Dem Leben der Frau wird kein Wert beigemessen» (27.09.2017)Ausnahmezustand in Venezuela - Wirtschaftskrieg, defizitäre Demokratie und das Erbe des Hugo Chavéz (14.09.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Haupteingang zum Gelände des Bundesnachrichtendienstes in Pullach.
JournalistInnen ziehen gegen den BND vor GerichtWie verklagst du einen Geheimdienst?

30.03.2016

- Der Bundesnachrichtendienst überwacht Millionen von E-Mails und sammelt dabei massenhaft Metadaten. Diese Praxis der Überwachung kann nicht ausschliessen, dass auch Journalisten ins Schleppnetz geraten – ein Umstand, der für eine Demokratie nicht akzeptabel ist.

mehr...
Grenzzaun mit Wachturm zwischen der EU und Afrika in Melilla.
Neokolonialismus und FlüchtlingsproblematikVon Emissionen und Immissionen

05.02.2015

- Neulich bei Google+: “Okay, zugegeben. Es sterben Tausende, Hunderttausende … es werden Millionen werden, wenn der Klimawandel sich erst mal richtig auswirkt. [...] Alle können nicht gerettet werden!”

mehr...
Lebensmittelladen in der Hauptstadt Tegucigalpa.
Zur Geschichte des LandesHonduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

25.10.2019

- Honduras hätte eigentlich alles, um seine Bewohner zu versorgen: Berge und fruchtbare Ebenen, und Küsten an zwei Weltmeeren, die Fischfang und Handel ermöglichen.

mehr...
Datenschutz für Journalist*innen - ein digitaler Helpdesk von Reporter ohne Grenzen

24.07.2019 - Der Schutz der eigenen Daten - ein Thema, das alle betrifft, die im Internet aktiv sind. Besonder relevant ist Datenschutz und Anonymität aber für ...

Reporter ohne Grenzen sieht die Pressefreiheit weltweit unter Druck

23.04.2020 - Jedes Jahr veröffentlicht die Nicht-Regierungsorganistation Reporter Ohne Grenzen die Rangliste der Pressefreiheit. Diese gibt einen Überblick über die ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle