UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Knebelgesetze schützen Tierquäler | Untergrund-Blättle

536760

Podcast

Wirtschaft

Knebelgesetze schützen Tierquäler

Knebelgesetze in Kanada, den USA und Australien sollen Tierschützer daran hindern, Fotos und Videos von Missbräuchen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung zu machen oder zu veröffentlichen.

Das Argument der Tierverwerter-Lobbys: Solche Bilder könnten die Reputation der Branche beschädigen - und somit das Geschäft. Das Argument ist zwar durchaus zutreffend, aber Tierquälerei gehört unbedingt an den öffentlichen Pranger.

Autor: Chris Carlson

Radio: radio flora Datum: 25.11.2020

Länge: 12:40 min. Bitrate: 145 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Fregatte Bayern im Schwimmdock der Neuen Jadewerft in Wilhelmshaven.
Der neue deutsche KampfbegriffRegelbasierte Weltordnung

18.10.2021

- Nach dem vermeintlichen Super-GAU in Afghanistan und dem U-Boot-Streit zwischen Frankreich, Australien und den USA geht es hier um den vom Westen eingeführten Begriff der „regelbasierten Weltordnung“.

mehr...
Proteste in Hong-Kong gegend en WTO.
Ministerkonferenz der WelthandelsorganisationZukunft der WTO bleibt ungewiss

21.12.2015

- Die Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation kann sich nicht auf die Fortsetzung der «Doha-Entwicklungsrunde» einigen.

mehr...
Industrieller Abbau von Teersand in der kanadischen Provinz Alberta.
Kanadas Abschied vom Kyoto-ProtokollKönnen Neuwahlen Kanadas Kohlenstoffrausch beenden?

30.09.2015

- Kanada gilt als internationaler Klimanachzügler, besonders auf Grund der exzessiven Förderung von Ölsand. In der aktuellen Parlamentswahl sind erstmals Umwelt- und Klimafragen zum Herzstück der Debatte über die kanadische Wirtschaft geworden.

mehr...
Das Stuttgarter Indianer-Inuit-Filmfestival

23.02.2010 - Gunter Lange hat das Indianer-Inuit-Filmfestival 2004 gegründet. Es ist das einzige seiner Art in Europa und es fand im Dezember 2009 zum Dritten Mal ...

Indymedia - zwischen Theorie und Praxis

17.12.2008 - Sie nennen sich “Autonomer Anarchist”, “Dabeigewesene”, “Protestler”, „Unterstützer“, „Inkognito“ und „Berichterstatter“. Sie ...

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Bush - Wanted

Aktueller Termin in Berlin

Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Dienstag, 17. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Schokoladen, Ackerstrasse 169, 10115 Berlin

Event in Leipzig

Hinnerk Köhn Bisschen Albernheit

Dienstag, 17. Mai 2022
- 21:00 -

Moritzbastei

Universitätsstrasse 9

04109 Leipzig

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle