UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der Dannenröder Forst bleibt trotz Räumungsversuchen besetzt | Podcast | Untergrund-Blättle

536495

Podcast

Wirtschaft

Der Dannenröder Forst bleibt trotz Räumungsversuchen besetzt

In dieser Woche protestierten erneut KlimaschützerInnen und WaldbesetzerInnen gegen die Rodung des Dannenröder Forsts in Hessen, indem sie sich von mehreren Autobahnbrücken abseilten.

Eine Aktivistin meinte dazu, dass sie damit einen künstlichen Stau und Aufmerksamkeit erzeugen wollen würden. Diese Protestform findet medial wenig Zuspruch, denn zuletzt kam es bei einer ähnlichen Aktion zu einem schweren Unfall. In einem Kommentar in der Welt wurde die Aktion sogar als Terrorismus bezeichnet. Wenn es gegen deutsche Autobahnen und AutofahrerInnen geht, scheint wohl jedes Mittel Recht, um den Protest zu verurteilen. Im Dannenröder Forst selbst befinden sich nach wie vor BesetzerInnen, die den Räumungsversuchen der Polizei trotzen. Die ist mit einem Grossaufgebot vor Ort und versucht seit Anfang Oktober, die Waldgebiete zu räumen, die für den Ausbau der A49 gerodet werden sollen. Diese Woche sollte es zu weiteren massiven Räumungsversuchen Seitens der Polizei kommen. Wie der Stand im Dannenröder Forst und den beiden weiteren betroffenen Waldgebieten ist, darüber sprach Radio Corax gestern mit einem der AktivstInnen vor Ort.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 29.10.2020

Länge: 08:26 min. Bitrate: 220 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Dannenröder Wald: Aktivist*in schwer verletzt durch rücksichtsloses und unvorsichtiges Verhalten der Polizei - Unfall bei Räumung (15.11.2020)Bündnis 90/Die Grünen zur Verantwortung ziehen - Solidarität mit dem Widerstand im Dannenröder Forst (09.11.2020)Dannenröder Forst: Blockade der A3 - Widerstand gegen die A49 entert erneut die Strasse (13.10.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg, August 2020.
Kampf gegen die Rodung des HerrenloswaldesTag X - Aktion Schlagloch unterstützt die Dannenröder Waldbesetzung

01.10.2020

- Heute morgen um 08:00 begannen die Räumungs- und Rodungsarbeiten für den umstrittenen Weiterbau der A49 im Herrenwald bei Stadtallendorf.

mehr...
Soliaufruf.
Kriminalisierung von Klimagerechtigkeitsbewegung nimmt kein EndeFreiburger Baumbesetzer:innen am 25.01.2022 vor Gericht

24.01.2022

- Am 25.01.2022 stehen zwei Aktivist*innen vor dem Amtsgericht Freiburg, die vom 07.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald am 8.
Fortsetzung der Proteste angekündigtLetztes Baumhausdorf auf der Trasse der A49 geräumt

08.12.2020

- Heute wurde im Dannenröder Forst das Baumhausdorf „Oben“ als letztes von insgesamt elf Baumhausdörfern geräumt und die letzten Bäume im Trassenbereich gerodet.

mehr...
Der Protest geht auch nach der Räumung des Dannenröder Forsts weiter

05.12.2020 - Die Rodungen im Dannenröder Forst in Hessen sind fast beendet, so auch die Räumung des besetzten Teil des Waldes. Noch ein Camp muss die Polizei ...

Aktuelle Situation im Dannenröder Forst

12.11.2020 - Im Dannenröder Forst in Hessen werden seit anfang der Woche die Baumhäuser der dort Ansässigen Aktivisten/innen geräumt Radio Corax hatte das Glück ...

Dossier: Dannenröder Wald
Dossier: Dannenröder Forst
Propaganda
No Justice No Peace

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle