UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Sonntag 4. Oktober, 11 Uhr: Auf nach Gorleben! | Untergrund-Blättle

536290

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Sonntag 4. Oktober, 11 Uhr: Auf nach Gorleben!

Sonntag 4. Oktober, 11 Uhr: Auf nach Gorleben! Am 28. September hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihren Bericht vorgestellt in dem öffentlich darlegt wird, welche Teilgebiete für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland in Frage kommen. Gorleben ist endlich auf dem Misthaufen der Anti-Atom-Geschichte gelandet! Gorleben lebt! 4. Oktober 2020 Lauter & bunter Treck zum Bergwerk mit allem was rollt 11.00 Uhr in Gorleben & Gedelitz Im Anschluss Kundgebung vor dem Bergwerk Aus dem Zwischenbericht Teilgebiete der BGE geht hervor, welche Regionen für die Endlagersuche in Deutschland als „günstig“ eingestuft werden. In ersten Ankündigungen hiess es, dass dutzende Regionen dazu gehören sollen. Nun sind es 90, auch das Kreisgebiet Lüchow-Dannenberg ist mit Tonvorkommen noch dabei, doch das Bergwerk Gorleben ist raus. Damit wird ein über 40jähriges Ringen um den Standort beendet. „Wir werden am Sonntag eine erste Bilanz nach Vorlage des BGE-Zwischenberichts ziehen, wie es sich geziemt – auf der Strasse,“ kündigt BI-Sprecher Wolfgang Ehmke an. „Die Kundgebung wird keine Jubelparty. Wir bringen uns solidarisch weiter in das Endlagersuchverfahren ein. Im Anschluss an die Kundgebung werden wir die ‚Ehrenrunde‘ rund um das Bergwerksgelände laufen, die uns bereits Peter Altmeier 2013 prophezeite, doch diesmal hoffentlich nicht als Verlierer und Spielball von Parteien- und Länderegoismen.“ Ablauf 11.00 Uhr – Abfahrt an den Sammelpunkten in Gorleben & Gedelitz Treck zum Bergwerk im Anschluss Kundgebung mit zahlreichen Redebeiträgen, Rückblick auf 40 Jahre Widerstand! Ich sprach mit Wolfgang Ehmke drüber Weitere Infos unter:www.bi-luechow-danneberg.de

Creative Commons Logo

Autor: Tim Thaler

Radio: coloradio Datum: 30.09.2020

Länge: 11:01 min. Bitrate: 307 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Leben von Mohammed - Die Biografie des Propheten (12.09.1996)Der Traum vom Schlaraffenland - Bedingungsloses Grundeinkommen (19.12.2007)Das BGE ist feministisch - Bereinigt nicht den Gender Pay Gap, sondern seine Ursachen (18.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Castor Transport nach La Hague in Frankreich.
Atomenergie ist kein Beitrag gegen die KlimakatastropheAnti-Atom-Gruppen protestieren gegen erneute CASTOR-Transporte

30.01.2020

- Erstmals nach vielen Jahren sollen wieder neue CASTOR-Transporte aus den Plutoniumfabriken La Hague (F) und Sellafield (GB) rollen.

mehr...
Mehr als 00 Teilnehmer demonstrieren für ein Bedingungsloses Grundeinkommen auf der BGEDemonstration am 14.
Bedingungsloses Grundeinkommen - eine unkapitalistische Forderung gegen den Fetisch LohnarbeitRealisierbar ist, wofür wir kämpfen

25.10.2012

- Kann der Kampf gegen die Lohnabhängigkeit ohne ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) gewonnen werden? Für eine Vertiefung der Diskussion sorgt nun Mag Wompel, Redakteurin von LabourNet, dem Internetportal „für Ungehorsame, mit und ohne Job, basisn

mehr...
Demonstration für ein Bedingungsloses Grundeinkommen am 14.
Der Lift fährt nur noch abwärtsKapitalismus und Grundeinkommen

23.08.2019

- Versteht man den Kapitalismus als Mega-Maschine fortlaufender Anhäufung privaten Reichtums, dann setzt der Betrieb dieser Maschine, im Wesentlichen als Wettbewerb, Ausbeutung und Markt verstanden, unentwegte Erweiterung voraus.

mehr...
Simulierte Endlagersuche in Deutschland | ’Zwischenbericht Teilgebiete’

28.09.2020 - Am 28. September wird die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) den ’Zwischenbericht Teilgebiete’ veröffentlichten, also die erste ...

Kritische Bewertung von ausgestrahlt zum Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung

30.09.2020 - Seit 65 Jahren wird Atomenergie in Deutschland genutzt, doch für den hochradioaktiven Atommüll hat sich bis heute kein geeigneter Lagerort gefunden. ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Silent march für Julian Assange

In Form eines Schweigemarschs tragen wir in aller Ruhe und Stille die Pressefreiheit zu Grabe und fordern die Freilassung von Julian Assange.

Sonntag, 11. April 2021 - 13:00

Weseler Werft, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 11. April 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Untergrund-Blättle