UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Lateinamerika: Kooperativen in Zeiten von Covid-19 | Untergrund-Blättle

536276

Podcast

Gesellschaft

Lateinamerika: Kooperativen in Zeiten von Covid-19

Lateinamerika ist eine der am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Regionen der Welt.

Um die Infektionskurve flach zu halten griffen viele Länder zu drastischen Massnahmen, verhängten monatelange Ausgangssperren und schlossen für das gesellschaftliche Leben wichtige Institutionen. Lieferketten wurden unterbrochen und lebenswichtige Dienstleistungen eingeschränkt. Um den negativen Auswirkungen der Massnahmen trotzen zu können, standen Kooperativen und Genossenschaften auf dem ganzen Kontinent ihren Mitgliedern zur Seite.

Autor: Radio Onda

Radio: npla Datum: 27.09.2020

Länge: 07:23 min. Bitrate: 127 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
«March against Bayer & Syngenta» in Basel, Mai 2019.
Der Widerstand geht weiterBasler Polizei versucht Protest gegen Syngenta zu unterdrücken

14.04.2021

- Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde der «March against Bayer & Syngenta» im Jahr 2020 online durchgeführt.

mehr...
Hamburg während der Covid-19-Pandemie, Dezember 2020.
Ein DiskussionsbeitragCorona und die (radikale) Linke

30.12.2020

- Seit bald einem Jahr prägt Covid-19 all unsere Lebensbereiche und hat viel zu vielen Menschen weltweit das Leben kostet.

mehr...
Berlin Hauptbahnhof während der Covid-19-Pandemie. 28.03.2020, 20:25, obere Bahnsteighalle, Blickrichtung Westen.
Wenn Pandemie und Kapitalismus sich treffenCovid-19 und Krise-20

21.04.2020

- Im Frühjahr 2020 befindet sich die Welt in einer Krise.

mehr...
Weniger Frauen im öffentlichen Raum während der Pandemie?

21.06.2022 - Die gesundheitliche Gefährdung durch Covid-19 hat viele Regierungen dazu veranlasst, Massnahmen zu ergreifen die die Verbreitung des Virus verhindern sollen. Zu diesen Massnahmen gehören Abstandsregeln, die Quarantäne, das Verbot von Massenansammlungen.

Die Proteste gegen die Corona-Massnahmen

15.12.2021 - Gestern Abend und am Wochenende sind bundesweit Menschen gegen die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auf die Strasse gegangen. Gemeinsam gingen Hooligans, Neonazis, Reichsbürger:innen und Leute auf die Strassen, die sich für um die Freiheit in der Bundesrepublik sorgende Bürger:innen halten.

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
Die weltweite Verteilung des Luftverkehrs

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle