UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Von der ’Climate Fiction’ zur Realität urbaner Mobilität | Untergrund-Blättle

536253

Podcast

Kultur

Von der ’Climate Fiction’ zur Realität urbaner Mobilität

Unter klassischer Science Fiction Literatur stellen viele sich fantastisch anmutende Geschichten über Weltraumschlachten, Reisen zu fremden Planeten oder den heldenhaften Kampf gegen eine böse KI, die in einer dystopischen düsteren Mega-City die Menschheit beherrscht, vor.

Nur wenige denken dabei an einen Klimaforscher, der den Wettermanipulationen eines Konzerns auf die Schliche kommt, wie in Uwe Laubs Roman „Sturm“ oder an eine Gruppe Hausbesetzer im überfluteten New York City der Zukunft, wie in „Green Earth“ von Kim Stanley Robinson. Doch die Thematik des Klimawandels hat längst die Science Fiction Literatur erreicht. Wird doch wohl kaum ein anderes Thema unsere (nahe) Zukunft so stark bestimmen. Trotzdem ist der Begriff der „ClimateFiction“ noch recht neu in Deutschland und nicht unumstritten. Wir haben mit Bettina Wurche über Strömungen in der ClimateFiction gesprochen und was das Ganze mit der Eroberung urbaner Räume zu tun hat. Bettina Wurche ist studierte Meeresbiologin, die inzwischen als Wissenschaftsjournalistin bzw. Science-Bloggerin arbeitet. Wir sprachen mit ihr im Rahmen der Science Fiction Convention „ElsterCon“ in Leipzig.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 23.09.2020

Länge: 14:57 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ludovic Bertron
Im Zuge der IT-Revolution wird Science Fiction immer mehr zur Realität«Wir Menschen wissen nicht, ob wir uns abschaffen»

02.11.2015

- Von Algorithmen gesteuerte Expertensysteme steuern zunehmend auch unsere Wirtschaft. Sagt Science-Fiction-Experte Philipp Theisohn.

mehr...
David Revoy Blender Foundation (  - )
David Revoy: Tears of Steel

09.09.2016

- David Revoy: Tears of Steel

mehr...
DLR German Aerospace Center
Die Liebe zur ArbeitRoboter und Refaschisten

07.01.2015

- Winston arbeitet. Er sitzt vor den Gedächtnis-Löchern und arbeitet mit dem Sprechschreiber. Umschreiber, Nachrichtenfälscher. „Winstons grösste Freude im Leben war seine Arbeit“, schreibt George Orwell, nur lesen kann man über diese „Freude“

mehr...
Träume von Gestern / Märchen von Übermorgen - Science Fiction im ’Kapitalistischen Realismus’

12.01.2017 - In der letzten Arranca erschien ein Arikel, der sich mit der Abwesenheit der Utopien in der Linken und dem ’Kapitalistischen Realismus’ ...

“Wir wollen Science-Fiction aus seiner anglophonen Hülle herauslösen”

01.09.2020 - Interview mit dem Kulturwissenschaftler Bodhisattva Chattopadhyay über Science-Fiction in Indien

Dossier: Punk
Tim Schapker
Propaganda
Reclaim the City

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

offizielle CSD Afterparty

Am 25. Juni werden wir euch ab 22:30 Uhr im Hans-Bunte mit vier Floors mit verschiedenen Musikrichtungen begrüssen. Dresscode? Wie ihr euch wohlfühlt! Natürlich sind knallige Farben und Glitzer immer erwünscht! Ab sofort könnt ihr ...

Samstag, 25. Juni 2022 - 22:30 Uhr

Hans-Bunte-Areal, Hans-Bunte-Straße 16, 79108 Freiburg im Breisgau

Event in Hannover

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE + HIGH FIDELITY 50 Jahre UJZ Glocksee | Benefizkonzert

Samstag, 25. Juni 2022
- 21:00 -

INDIEGO Glocksee

Glockseestraße 35

30169 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle