UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Wird es diesmal was mit der Aufarbeitung der Franco-Diktatur? | Untergrund-Blättle

536245

ub_audio

Podcast

Politik

Wird es diesmal was mit der Aufarbeitung der Franco-Diktatur?

Er war der Gefährte von Hitler und Mussolini, betrieb zahlreiche Konzentrationslager und liess hunderttausende politische Gegner liquidieren und starb 1975 friedlich in seinem Bett.

Die von Franco verfolgten und ihre Angehörigen, warten noch immer auf die Aufarbeitung dieses Alptraums der spanischen Geschichte. Der Ministerpräsident Pedro Sánchez will nun Symbole des Franquismus wie Francos speziellen Gruss verbieten lassen. Opfer sollen exhumiert werden und Folterern sollen sogar Zusatzpensionen gestrichen werden. Unser Spanienkorrespondent Ralf Streck bleibt skeptisch, denn ähnliche Gesetze haben die Sozialdemokraten schon vor ein paar Jahren beschlossen, ohne dass dabei am Ende viel herausgekommen wäre.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 22.09.2020

Länge: 14:12 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Francisco Franco: Der Mythos des Generals - Neue Biographie des spanischen Diktators (10.12.2015)Hugenbergs Schwenk zu Mussolini - Adolf Stein: Der Schmied Roms. Rumpelstilzchen. (07.01.2021)Spanien: “Der Franquismus hat im Staat nach wie vor die Hegemonie” - Feminismus und Antifaschismus im Baskenland (21.11.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Helvetiaplatz, Zürich, Mai 2017.
Diplomatie wichtiger als GrundrechtIgnoranz hat in der Schweiz Tradition

05.10.2017

- Die baskische Aktivistin Nekane Txapartegi kam vor drei Wochen überraschend frei.

mehr...
Rodolfo Martín Villa, spanischer Innenminister von 19761979 und ehemaliger ZivilGouverneur unter dem FrancoRegime.
Aufarbeitung der Diktatur in SpanienKlage gegen Franquismus

12.09.2013

- Im spanischen Staat gibt es keine juristische Möglichkeit, gegen die Verbrechen der 40 Jahre Franco-Faschismus Klage zu erheben.

mehr...
Benito Mussolini mit Familie am Strand vom Levanto, 1923.
Hanns-Erich Kaminski: Faschismus in ItalienDie Weltbühne und das Faszinosum Faschismus

06.01.2020

- Bereits 1923 analysiert Hanns-Erich Kaminski Aufstieg und Fall des Faschismus. Ein erweiterter Blick auf die Diskussionen in der Weltbühne offenbart Schwankendes vor dem Bilde Mussolinis.

mehr...
Aufarbeitung der Franco-Diktatur im Dokumentarfilm ’Franco vor Gericht’

18.10.2018 - Als die spanische Regierung vor ein paar Monaten beschloss die Gebeine des ehemaligen Diktators Franco zu exhumieren, brach in Spanien eine ungeahnte ...

'Anerkennen, dass Hunderttausende am Völkermord beteiligt waren' - Bewährungsstrafe für ehemaligen [...]

24.07.2020 - Die Aufarbeitung der Shoa ist längst nicht abgeschlossen. Das zeigt auch der Stutthof-Prozess. Der Name rührt vom gleichnamigen KZ her. Der heute ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Hingucker? Kolonialismus und Rassismus ausstellen

Sonderausstellung vom 29. September 2020 bis 21. Februar 2021. Geöffnet Mo-Fr 14-17 Uhr, Sa + So 12-18 Uhr.

Dienstag, 26. Januar 2021 - 14:00

Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Caribou

Donnerstag, 28. Januar 2021
- 21:00 -

Kaufleuten

Pelikanpl. 18

8001 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle