UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Radfahren in Hamburg und die verkehrspolitischen Vorhaben des Koalitionsvertrages | Untergrund-Blättle

536197

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Radfahren in Hamburg und die verkehrspolitischen Vorhaben des Koalitionsvertrages

Radfahren in der Autostadt Hamburg ist eine gefährliche Angelegenheit.

Die Initiative Radentscheid Hamburg hat lange mit den Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen über die Umsetzung eines Massnahmenkatalogs zur Stärkung des Radverkehrs in Hamburg verhandelt. Am Ende sind Ideen und Forderungen aus diesen Verhandlungen in den Koalitionsvertrag eingeflossen. Wir haben mit dem Sprecher von Radentscheid Hamburg Philipp Bitting über Radfahren in Hamburg, die Einflussnahmemöglichkeiten auf die Politik und die Ergebnisse aus Sicht des Radentscheides gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: FSK-Corax Morgenmagazin

Radio: corax Datum: 15.09.2020

Länge: 40:17 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Hamburg: Zwischen Obdachlosigkeit und Dekadenz - Wohnungs- und Obdachlosigkeit in deutschen Metropolen (06.03.2019)Der Weg in die Barbarei: Frank-Walter Steinmeier spricht von allgemeiner Verrohung - Kommentar zur Demo in Hamburg gegen den Mord an CDU-Politiker Lübcke (24.06.2019)Leistung muss sein - Für hart arbeitende Menschen, die sich an die Regeln halten (22.03.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Logo der (linken) deutschen Sammlungsbewegung aufstehen.
Besorgniserregendes aus einer sog. Sammlungsbewegung„Aufstehen“ & Realsatire

04.12.2018

- Auf dem Start- und Zielplatz der grossen Demonstration „Kohle stoppen!

mehr...
Wohnprojekt Unfug in Lüneburg, Frühjahr 2020.
PR-Arbeit der Stadt wichtiger als Rechtssicherheit für Bewohner*innen?Lüneburg: Wohnprojekt Unfug

18.06.2020

- Die Stadt Lüneburg hat dem Wohnprojekt Unfug - Unabhängig, frei und gemeinsam wohnen - per Anordnung zum 1.

mehr...
Gebäude ser Deutsche Wohnen SE an der Wilmersdorf Mecklenburgische Strasse in Berlin.
Deutsche Wohnen SE: Berlins grösster privater VermieterSteuergelder für Immobilienhaie

04.02.2019

- Die Deutsche Wohnen SE (DW), Berlins grösster privater Vermieter, ist in den vergangenen Jahren mächtig unter Druck geraten.

mehr...
Kidical Mass in Hamburg am 20.09.

15.09.2020 - Am kommenden Sonntag findet in Hamburg eine Fahrraddemo für sichere Radwege und eine kinderfreundliche Verkehrsplanung statt. Kidical Mass heisst es am ...

Gefährliche Orte - Räumliche Strategien von Überwachung und Kontrolle im Neoliberalismus

29.03.2014 - Vor dem Hintergrund der Ereignisse in Hamburg zum Jahreswechsel 2013/2014 ist der Begriff des ’Gefahrengebiets’ in aller Munde. Ein Blick auf ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ich sehe was, was Du nicht siehst:

Rassismus, Widerstand und Empowerment. Ausstellung vom 1. Oktober 2020 bis 28. März 2021 mit umfangreichem Begleitprogramm. Geöffnet Di-Fr 10-18 Uhr, Sa + So 11-19 Uhr

Dienstag, 9. März 2021 - 10:00

Historisches Museum Frankfurt, Fahrtor 2, 60311 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Boy Pablo

Donnerstag, 11. März 2021
- 21:00 -

Dynamo

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle