UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview zur Betzung des Dannenröder Waldes | Untergrund-Blättle

536001

Podcast

Gesellschaft

Interview zur Betzung des Dannenröder Waldes

Die A49 ist eine Autobahn, die Giessen und Kassel verbinden und westlich von der bereits bestehenden Verbindung durch die A5/A7 gebaut werden soll. Seit der Anfangsphase des Grossprojekts vor 40 Jahren gibt es Widerstand gegen dieses Bauvorhaben.

Die Besetzer*inne des Waldes wollen diese Rodungen verhindern und den Bau der A49 stoppen.
Für Ende September wird die Räumung erwartet, gegen diese zur Unterstützung aufgerufen wird.

Weitere Informationen findet ihr unter: https://waldstattasphalt.blackblogs.org

Autor: Radio gegen Alles

Radio: Freies Radio Berlin Datum: 18.08.2020

Länge: 09:12 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Protest-Camp im Dannenröder Wald, August 2020.
BVG kippt Schlafverbot in Camps / Bündnis ruft zu grossen Fahrraddemos über die A49 aufEntwicklungen im und um den Dannenröder Forst

24.09.2020

- Klima- und Umweltschützer*innen wollen die geplante Rodung des Dannenröder Waldes für den Ausbau der Autobahn A49 in Hessen verhindern.

mehr...
Auf dieser Fläche an der B62 nahe der Kirschbrücke sollen in Kürze grosse Brückenpfeiler stehen. In die angrenzende Waldfläche werden zudem breite Schneisen geschlagen. Doch ein Protestcamp darf hier nicht stattfinden - aus Grundwasserschutz.
Behörde der Landesregierung agiert gegen Kritiker*innen der LandesregierungRegierungspräsidium Giessen verbietet Protestcamps gegen A49-Bau

03.09.2020

- Vor wenigen Tagen hat das Regierungspräsidium Giessen die Zuständigkeit für die ersten Versammlungsanmeldungen rund um die bevorstehende Räumung der Waldbesetzung im Dannenröder Forst und die Rodung von 110 Hektar gesunden Mischwaldes wegen des Weiterbaues der Autobahn A 49 an sich gezogen.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald, August 2020.
Solidarität mit dem Widerstand im Dannenröder ForstBündnis 90/Die Grünen zur Verantwortung ziehen

09.11.2020

- Seit Samstag besetzt eine Gruppe von Aktivist*innen einen Baum am Platz der Alten Synagoge.

mehr...
Räumung von Blockaden im Dannroder Wald am 16.09.2020

16.09.2020 - Die A49 ist eine Autobahn, die Giessen und Kassel verbinden und westlich von der bereits bestehenden Verbindung durch die A5/A7 gebaut werden soll.Zwischen Stadtallendorf und Gemünden soll nun das nächste Teilstück der A49 quer durch ein FFH-Naturschutzgebiet und ein wichtiges Trinkwasserschutzgebiet gebaut und dafür rund 100ha gesunder Mischwald gerodet werden.

Die Menschen leben im Wald, um ihn vor der Zerstörung zu retten - Gespräch mit dem Bündnis Wald statt Asphalt gegen den [...]

17.08.2020 - Der Dannenröder Forst liegt zwischen Homburg und Stadtallendorf und soll dem Ausbau der Autobahn A49 geopfert werden, die Kassel mit Giessen verbinden soll. Dagegen gibt es Proteste.

Dossier: Dannenröder Wald
Leonhard Lenz
Propaganda
Stop Autostrada

Aktueller Termin in Dortmund

Offenes Antifa Treffen

Du findest in deiner Nachbarschaft immer wieder rechte Sticker, und weisst nicht, was du tun sollst?

Donnerstag, 8. Juni 2023 - 06:00 Uhr

Nordpol, Münsterstrasse 99, 44145 Dortmund

Event in Lissabon

Benefit Tortuga w

Donnerstag, 8. Juni 2023
- 15:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lissabon

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle