UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rassismus in den USA - Wut damals, Wut heute | Podcast | Untergrund-Blättle

535938

Podcast

Politik

Rassismus in den USA - Wut damals, Wut heute

Die Ermordung von Goerge Floyd durch einen weissen Polizisten hat für viele US-Amerikaner*innen das Fass zum Überlaufen gebracht.

Dort, wo vor über 50 Jahren die Polizei die Schwulengemeinde der Metropole New York niederknüppelte - in der legendären Christopher Street -, beginnen in diesen Tagen Proteste gegen rassistische Gewalt der grössten Polizeigemeinde der Welt. USA-Korrespondent Max Böhnel war für ndaktuell in New York auf der Strasse und hat die Proteste am sechsten Tag in Folge in einem Audiobeitrag eingefangen. Mehr dazu: dasnd.de/1137477

Creative Commons Logo

Autor: Max Bohnel

Datum: 06.06.2020

Länge: 07:39 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

NSA soll Rohdaten an FBI und CIA weitergeben dürfen - Überwachung von Satellitenkommunikation (29.02.2016)’Ein stummer Krieg gegen Afroamerikaner’ - Die USA nach Baton Rouge und Dallas (21.07.2016)Polizei und Rassismus in den USA - Warum US-Polizisten schwarze Bürger töten (12.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
BLMDemonstration in Oregon, Mai 2020.
Reaktionärer Showdown bei den Wahlen?Massenhafter Ziviler Ungehorsam, die „Antifa“ und der Trump-Faschismus

18.10.2020

- Nachdem US-Präsident Trump “professional anarchists” bei den Black Live Matters Demonstrationen am Werk sah, hier ein Kommentar der Geschehnisse aus anarchistischer Sicht.

mehr...
Einsatzeinheit der Swat in Ferguson während den Unruhen.
Unruhen in FergusonFerguson: Krieg gegen unten

25.08.2014

- Die Polizei in Ferguson, Missouri macht, wozu sie ausgerüstet wurde: sie bekämpft Aufruhr und Unmut, deren Ursachen Rassismus und soziale Ungleichheit sind.

mehr...
James Baldwin vor dem Albert Memorial in London.
Des Menschen nackte HautJames Baldwin: I am Not Your Negro

15.06.2017

- Nicht Heimweh trieb den jungen schwarzen Schriftsteller James Baldwin 1957 zurück in sein Geburtsland USA, sondern ein Zeitungsfoto, das eines Tages überall an den Pariser Kiosken zu sehen war: er sah das fünfzehnjährige schwarze Mädchen Dorothy Counts in North Carolina, bespuckt und verhöhnt vom weissen Mob, in eine Schule gehen, die es neuerdings per Gesetz besuchen durfte.

mehr...
Rassismus und Polizeigewalt in den USA

16.12.2014 - In den USA ist es seit der Ermordung Michael Browns in Ferguson durch einen weissen Polizeibeamten zu landesweiten Protesten gekommen. Aber der Fall Mike ...

Defund The Police in den USA

27.11.2020 - Ende Mai 2020 protestierten in den USA tausende Menschen gegen rassistische Polizeigewalt. Auslöser der Proteste war die Ermordung des Schwarzen ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Wohnungslose, Soziale Rechte und Menschenwürde

Moderation: Frank Liedtke, Franziska Ponce Detering

Mittwoch, 27. Oktober 2021 - 19:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

International Music

Mittwoch, 27. Oktober 2021
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle