UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Echt jetzt?! - ’Rassismus gegen Weisse’ und Farbenblindheit | Untergrund-Blättle

535794

Podcast

Politik

Echt jetzt?! - ’Rassismus gegen Weisse’ und Farbenblindheit

Eine Frage der Macht - Rassismus ist der Vater von „Rasse“ – nicht umgekehrt Wir hören Ausschnitte aus dem Podium vom Carl-Schurz-Haus am 8.

Juli 2020 mit dem Titel ’America On Fire Pt. 2: Racism, Police Reforms and the U.S. Elections 2020’ Es geht darum, dass manche Weisse Leute fürchten, ihre Priviliegien zu verlieren. Deshalb wird gern so getan, als gäbe es kein Problem (Farbenblindheit). Oder es wird plötzlich von „Rassismus gegen Weisse“ gesprochen. Eine recht absurde Konstruktion, wenn mensch die Machtverhältnisse, die Völkermorde in der Geschichte der Welt, die sysematische Zerstörung von Kultur uns Sprache während der Kolonialzeit und die andauernde weltweit Weisse Vorherrschaft betrachtet... Niemand wird bestreiten, dass es auch Fälle von Gewalt von Schwarzen oder People of Color gegen Weisse gibt – aber das ist in etwa zu vergleichen mit häuslicher Gewalt: es kommt zwar vor, dass Männer die Opfer sind, doch das ist dann doch eher die Ausnahme. Gewalttaten gegen Weisse muss in den allermeisten Fällen als Antwort auf Unterdrückung, Versklavung, Entrechtung und Ausbeutung gesehen werden. Das beschrieb auch Frantz Fanon eindrücklich in seinem Buch „Die Verdammten dieser Erde“ aus gesamtafrikanischer Perspektive – es geht um koloniale Gewalt und Gegengewalt der Unterdrückten in den kolonisierten Ländern, die antikoloniale Bewegung und die Entkolonialisierung oder Dekolonisation Algeriens…. Wir hören Nicole Palazzo von der Stadtbibliothek im Gespräch mit Esther T. Earbin vom Freiburger Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, und dem Sprachleher Reginald Anthony.

Autor: die meike, Carl-Schurz-Haus

Radio: RDL Datum: 20.07.2020

Länge: 09:29 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Black Lives Matter-Demo in Zürich, Juni 2020.
Linke PoC: Schwarze SelbstorganisierungBlack Lives Matter-Demo in Zürich

14.06.2020

- Am Samstag, 13. Juni 2020, haben sich mehr als 15’000 Menschen die Strasse genommen, um für #BlackLivesMatter zu demonstrieren. Die Demonstration wurde von Schwarzen Menschen organisiert.

mehr...
Fabrikgebäude in Toulouse.
Édouard Louis: Wer hat meinen Vater umgebrachtDer zerstörte alte, weisse Mann

02.05.2019

- Eigentlich müsste am Ende des Buchtitels ein Fragezeichen stehen.

mehr...
Unter dem Motto
Olivia Wenzel: 1000 Serpentinen AngstAufwachsen im Rassismus

31.12.2020

- Die Geschichte einer Woman of Color in Ostdeutschland von Olivia Wenzel hält der weissen Mehrheitsgesellschaft einen Spiegel vor.

mehr...
Mary McLeod Bethune und der Kampf der Afroamerikanerinnen für die Bürgerrechte

18.02.2020 - Anlässlich des Black History Month gibt es im Carl Schurz Haus jeden Februar mehrere Veranstaltungen über die Geschichte der schwarzen ...

Interview mit Nancy Fraser zu Ihrem Vortrag ´Die Krise des Kapitalismus´

12.04.2010 - ´Die Krise des Kapitalismus: Markt, soziale Absicherung, Emanzipation´. So hiess der Vortrag von Nancy Fraser am gestrigen Sonntag im Theater ...

Dossier: Black Lives Matter
John Lucia
Propaganda
National Soziale Schere

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Openair Kino: Luft zum Atmen

Donnerstag 26.05. 20 UhrLuftschloss Hinterhof (Arne-Torgersen-Strasse 24) Eintritt frei, Spenden erwünscht 1972 gründeten ein paar Arbeiter und Revolutionäre bei Opel in Bochum die „Gruppe oppositioneller Gewerkschafter“(GoG). Die GoG ...

Donnerstag, 26. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Luftschloss, Arne-Torgersen-Straße 24, 79115 Freiburg im Breisgau

Event in Krefeld

BROILERS

Donnerstag, 26. Mai 2022
- 21:00 -

Kulturrampe

Oppumer Str. 175

47799 Krefeld

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle