UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Aktionstage: Solidarität mit den ArbeiterInnen in der Tierindustrie | Untergrund-Blättle

535512

Podcast

Gesellschaft

Aktionstage: Solidarität mit den ArbeiterInnen in der Tierindustrie

Nach zahlreichen Corona-Fällen in Schlachthöfen wächst die Sorge vor weiteren Infektionen. Die Branche steht seit Jahren in der Kritik - auch wegen der Bedingungen, unter denen dort gearbeitet wird, sowie der Unterbringung der Beschäftigten.

Die hohe Zahl der Corona-Infizierten in Schlachthöfen wirft nun nochmal mehr ein Schlaglicht auf die dortigen Arbeitsbedingungen. Zeitgleich werden Konzerne der Tierindustrie als systemrelevant eingestuft, obwohl die Lebensmittelversorgung auch ohne sie auskomme. Inmitten dieser Debatten starten die bundesweiten Aktionstage des Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie. Bis Sonntag will das Bündnis ein Zeichen der Solidarität setzen - mit den Schlachtfabrikarbeiter*innen, aber auch allen anderen Arbeiter*innen, die für die Gewinne weniger unter widrigsten Umständen arbeiten müssen. Ein Zeichen auch gegen die hemmungslose Ausbeutung von Tieren und der Natur im Namen des Profits. Karl vom Bündnis beschreibt, was das Bündnis unter der Tierindustrie fasst.

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 27.05.2020

Länge: 07:29 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aktionstag in Lüneburg, März 2020.
Unfug bleibt!Lüneburg: Erfolgreicher wohnpolitischer Aktionstag

01.06.2020

- Das räumungsbedrohte Wohnprojekt Unfug, „unabhängig frei und gemeinsam wohnen“, freut sich über die breite Unterstützung und die zahlreichen Solidemos während ihres Aktionstages am 30.5.2020.

mehr...
Respekt - was sonst?.
Soziale Sicherheiten und Schutzräume stärkenRespekt - was sonst?

29.07.2020

- Die Corona-Krise in Deutschland trifft diejenigen besonders hart, die schon vorher an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Ein Bericht über den Zugang zu Hilfen für wohnungslose und drogengebrauchende Menschen während der Pandemie.

mehr...
Der Industriehafen in Basel.
Einbrechende Ernteerträge und ExtremtemperaturenClimate Games Basel kündigt Grossaktion im Basler Ölhafen an

09.07.2018

- Drehen wir den Ölhahn zu: Diesen August organisieren Umweltaktivist*innen zwei Aktionstage – die «Climate Games».

mehr...
"Die Fleisch- und Tierindustrie ist im Gesamten eine immense Ungerechtigkeit."

24.07.2020 - "In den letzten Zeit geriet der Fleischkonzern Tönnies in die Kritik der Medien, da in seinem Stammwerk in Rheda-Wiedenbrück über 2000 Covid-19-Infektionen gemeldet wurden, aufgrund der Arbeitsbedingungen, die ein Einhalten der Vorkehrungen gegen die Ausbreitung der Pandemie unmöglich macht.

Zero Covid Aktionstag: "3 Wochen bezahlte Pause statt 3. Welle, Gesundheit vor Profite"

10.04.2021 - Am Samstag findet bundesweit der ZERO COVID Aktionstag statt. Den Aufruf von zahlreichen Gesundheitsarbeiter*innen, linken Wissenschaftler*innen, Journalist*innen und auch Gewerkschaftler*innen für einen solidarischen europäischen Shutdown mit dem Ziel Null Corona Infektionen haben mittlerweile etwa 110.000 Menschen unterschrieben.

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
So schützen wir uns

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle