UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Putsch und Pandemie in Bolivien: ’Wir haben hier in Wirklichkeit keine Quarantäne sondern einen Belagerungszustand’ | Untergrund-Blättle

535329

Podcast

Politik

Putsch und Pandemie in Bolivien: ’Wir haben hier in Wirklichkeit keine Quarantäne sondern einen Belagerungszustand’

Einen Vormittag die Woche darf jeder und jede raus um sich zu versorgen - nur ist die Frage, mit welchem Geld, in einer Gesellschaft, in der 70% der Menschen im informellen Sektor arbeiten.

Mit der derzeitigen totalen Ausgangssperre fehlen den meisten Menschen ihre Einkünfte. Viele hungern. Staatliche Hilfe oder Ausnahmeregelungen, damit es nicht zur Unterversorgung kommt, gibt es nicht. Die gesamte Bevölkerung wird nun kriminalisiert. Adriana Guzmán verkauft Kunsthandwerk in La Paz und engagiert sich bei der Bewegung gemeinschaftlicher antipatriarchaler Feminismus. Sie spricht über die Pandemie als Deckmantel für eine Ausweitung der Repression und eine fortschreitende Militarisierung der bolivianischen Gesellschaft unter der selbsternannten rassistisch-fundamentalistisch-christlichen De-facto-Regierung von Präsidentin Jeanine Añez, die sich letztes Jahr an die Macht putschte und den gewählten Präsidenten der MaS (sozialistische Bewegung), Evo Morales, nach Mexiko ins Exil zwang... ________ Beitrag auf Spanisch hier: https://www.freie-radios.net/102137

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 05.05.2020

Länge: 11:52 min. Bitrate: 177 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strand in der Nähe der Hafenstadt Essaouira in Marokko.
Afrika, ein Kontinent als BeuteMarokko: Tourismus, ein zweifelhaftes Geschäft

22.12.2021

- In der sogenannten Coronakrise verloren weltweit unzählige Menschen ihre Einkommensmöglichkeit.

mehr...
In einer monetarisierten Welt ist das Bedürfnis, Geld zu verdienen, „Geld zu machen“, Geld auszugeben und Einnahmen und Ausgaben in der Waage zu halten, entscheidend für unser Gefühl von Selbstwert und für unseren individuellen Status.
Geld ist das ProblemDemonetarisierung

22.07.2016

- Die Zielperspektive der Demonetarisierung besteht darin, uns von Geldverhältnissen zu befreien: Für eine bessere Gesellschaft sind der Markt und das Kaufen und Verkaufen erheblich einzuschränken und schliesslich abzuschaffen.

mehr...
Comunidades Solidarias organisiert diese Kampagne.
Support Organized CommunitiesCorona in Guatemala

11.09.2020

- Während die Länder Europas zur «Normalität» zurückkehren, bahnt sich in Guatemala aufgrund der Corona-Pandemie eine humanitäre Katastrophe an. Schon vor der Pandemie verzeichnete Guatemala die sechsthöchste Unterernährungsrate bei Kindern weltweit.

mehr...
Dritter Tag des Weltsozialforums 2011 in Dakar: Die bewegungs-übergreifende Feministischen Dialoge: Die Machtstrukturen [...]

09.02.2011 - Nach langer Suche im chaotischen Weltsozialforum in Dakar, disutierten Feministinnen aus Europa, Lateinamerika und Asien über die Herauforderungen und ...

Forderung nach einem Corona-Elterngeld - ’Gleichzeitig arbeiten und Kinder betreuen geht einfach nicht’

29.04.2020 - Auch wenn sich alle Menschen gleichermassen mit dem Covid-19-Virus anstecken können, treffen die Auswirkungen der Pandemie einen Teil der Bevölkerung ...

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
Nazis raus aus den Köpfen

Aktueller Termin in Aachen

Raving into 29

az aachen

Samstag, 21. Mai 2022 - 23:00 Uhr

Az Aachen, Hackländerstraße 5, 52064 Aachen

Event in Oberhausen

Ruhr Rock Rausch 2021

Samstag, 21. Mai 2022
- 21:00 -

Turbinenhalle

Im Lipperfeld 23

46047 Oberhausen

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle