Podcast
Podcast

Wirtschaft

Podcast

Rüstungsausgaben: Die BRD hat mit 10% den höchsten prozentualen Anstieg der Rüstungsausgaben weltweit

Das Stockholmer Friedensinstitut STOCKHOLM INTERNATIONAL PEACE RESEARCH INSTiTUTE meldete am Montag (27.4.) die Rüstungsausgaben seinen weltweit so hoch wie noch nie. Die USA und China sind die Staaten, die an der Spitze mit den grössten Rüstungsausgaben weltweit stehen. Die BRD hat allerdings den höchsten prozentualen Anstieg der Rüstungsausgaben unter den 15 Staaten mit den höchsten Rüstungsausgaben. So einen hohen prozentualen Anstieg - nämlich 10% im Vergleich zum Vorjahr - hatte kein anderes Land. In Euro ist das ein Etat von das 45 Milliarden. Die BRD liegt damit mit seinen Rüstungsausgaben weltweit an 7.

Das Stockholmer Friedensinstitut STOCKHOLM INTERNATIONAL PEACE RESEARCH INSTiTUTE meldete am Montag (27.4.) die Rüstungsausgaben seinen weltweit so hoch wie noch nie.
Die USA und China sind die Staaten, die an der Spitze mit den grössten Rüstungsausgaben weltweit stehen.

Die BRD hat allerdings den höchsten prozentualen Anstieg der Rüstungsausgaben unter den 15 Staaten mit den höchsten Rüstungsausgaben.

So einen hohen prozentualen Anstieg - nämlich 10% im Vergleich zum Vorjahr - hatte kein anderes Land.

In Euro ist das ein Etat von das 45 Milliarden.

Die BRD liegt damit mit seinen Rüstungsausgaben weltweit an 7. Stelle der 15 Staaten mit den meisten Rüstungsausgaben

Was das für eine Dimension das ist und was so hohe Steigerung der Rüstungsausgaben bedeuten, dazu bat ich gestern Nachmittag Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung /Tübingen um eine Einschätzung.

Wir begrenzten das Interview auf den Schwerpunkt Rüstungsausgaben, die Rüstundexporte sind zwar auch extrem gestiegen,das wäre aber nochmal ein anderes Gespräch.

Jetzt also Jürgen Wagner zu einer Einschätzung der Rüstungsausgaben der BRD.
(eration im Audio enthalten)

Creative Commons Lizenz

Autor: sabine

Radio: RDL Datum: 29.04.2020

Länge: 09:36 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)