UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Verschwörungstheorien und die Gefahr von Rechts in Corona-Krisenzeiten | Interview mit Martina Renner (Die Linke) | Untergrund-Blättle

534824

ub_audio

Podcast

Politik

Verschwörungstheorien und die Gefahr von Rechts in Corona-Krisenzeiten | Interview mit Martina Renner (Die Linke)

Falschmeldungen im Internet gab es schon vor der Corona-Krise.

Doch wie wird derzeit Verunsicherung bei den Menschen geschürt? Welche Gefahr geht dabei von rechten Gruppen aus? Martina Renner (MdB, Die Linke) spricht über die Rolle bewusst gestreuter Falschmeldungen von Rechts und über verantwortungsvolle Oppositionspolitik in Krisenzeiten.

Creative Commons Logo

Autor: Frank

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 24.03.2020

Länge: 12:40 min. Bitrate: 193 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Respekt - was sonst? - Soziale Sicherheiten und Schutzräume stärken (29.07.2020)Von der Angst zur Transformation - Die irreversible systemische Krise des Spätkapitalismus (16.09.2016)Die Verschwörung der Allmächtigen? - Keine Grenzen zum Antisemitismus (06.09.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
Christian Alt, Christian Schiffer: Angela Merkel ist Hitlers TochterBecoming Hans Fuchs

30.11.2020

- Eindrücklich weisen die Autoren in einem medialen Selbstversuch darauf hin, dass die Diskussion und Verbreitung von Verschwörungstheorien, insbesondere in sozialen Medien, in geschlossenen Räumen beziehungsweise gesteuert durch die Algorithmen, sich ebendort selbst verstärkt.

mehr...
Antifa Demo in  BerlinWedding, Juli 2020.
Das Virus heisst KapitalismusMit links gegen die Krise

20.10.2020

- Während sich weite Teile der postautonomen Linken im teilweisen Shutdown atomisierten, nutzten revolutionäre Organisationen die Krise für ihre klassenkämpferische Agenda.

mehr...
Facebook FlipFlops.
Soziale NetzwerkePlötzlich plappern Anna und Arthur

12.06.2013

- Seit Jahren betreiben wir Server und Kommunikationsdienste für linke Gruppen, geben wir uns alle Mühe, die Server sicher zu halten, wehren wir – mit unterschiedlichen Mitteln – Anfragen von Behörden zu irgendwelchen Daten ab.

mehr...
Corona-Verschwörungsgläubige: Diese Bewegung ist nicht harmlos

05.05.2020 - Gruppen mit geschlossenem verschwörungstheoretischem Weltbild spriessen in der jetzigen Phase der Corona-Krise wie Pilze aus dem Boden, bzw. aus dem ...

„Wie weiter nach dem NSU-Verfahren?“

06.12.2017 - Interview mit Martina Renner, Sprecherin für antifaschistische Politik der Fraktion Die Linke im Bundestag

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2021

Gemeinsam erinnern wir am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und dem damit verbundenen Ende des Holocausts.

Mittwoch, 27. Januar 2021 - 18:00

Katharinenkirche, Zeil 131, 60313 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Caribou

Donnerstag, 28. Januar 2021
- 21:00 -

Kaufleuten

Pelikanpl. 18

8001 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle