UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Flüchtlingsrat fordert weitgehende Massnahmen zum Schutz von Geflüchteten und Personal in Unterkünften und Behörden zur Eindämmung der Pandemie | Untergrund-Blättle

534768

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Flüchtlingsrat fordert weitgehende Massnahmen zum Schutz von Geflüchteten und Personal in Unterkünften und Behörden zur Eindämmung der Pandemie

Der Ausbruch des Corona-Virus betrifft die gesamte Gesellschaft, auch Geflüchtete. Diese sind aufgrund der sozial beengten Unterbringung in Aufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften besonders von einer Infektion mit dem Coronavirus bedroht. Aufgrund der schnellen Verbreitung wird sich der Virus in solchen Unterkünften einfach zwischen den Bewohner*innen übertragen. Dort kann weder ein Sicherheitsabstand eingehalten werden, noch können soziale Kontakte vermieden werden Was jetzt für Geflüchtete in Baden-Württemberg getan werden muss, darüber haben wir mit Seán McGinley vom baden-württembergischen Flüchtlingsrat gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 20.03.2020

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kritik an den „Corona-Massnahmen“ - Gerald Grünklee, Clemens Heni, Peter Nowak: Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik (24.05.2020)Die ignorierte Risikogruppe: Der Umgang mit COVID-19 in deutschen Gefängnissen - COVID-19 und die Schatten unserer Gesellschaft (09.04.2020)Als hätten alle den Verstand verloren - Kurzer Zwischenruf (26.05.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Buchcover
Sascha Staničić / René Arnsburg (HG.): Pandemische ZeitenCorona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können

29.05.2020

- Ende März kündigte der Berliner Manifest Verlag die Veröffentlichung des Buches „Pandemische Zeiten. Corona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können.“ für Mai 2020 an.

mehr...
Aktion für Seenotrettung in Kiel, April, 2020.
Grenzen auf, Menschen retten!Kiel: Schilderwald und Demo

19.04.2020

- Am letzten Samstag gab es in Kiel gleich zwei Aktionen unter dem Motto: ’Grenzen auf, Menschen retten!’, die sich für offene Grenzen für Geflüchtete einsetzen.

mehr...
Firmensitz von Heckler und Koch, Oberndorf am Neckar.
Über einen Briefwechsel zwischen Greenpeace und den deutschen RüstungskonzernenCoronakrise: Schwerter zu Beatmungsgeräten

25.04.2020

- Die Gesellschaften werden derzeit von vielen Staaten auf eine neue Prioritätensetzung verpflichtet. „Der Deutsche Bundestag stellt eine epidemische Lage von nationaler Tragweite fest.“ In anderen Ländern wird auf die eine oder andere Weise eine Art Notstand ausgerufen.

mehr...
Anarchistische Blickwinkel zur Coromania - Sächsischer Flüchtlingsrat

13.04.2020 - Situation von Geflüchteten, Corona im Heim Corona beschäftigt weltweit. Auch in Europa und Deutschland wurden Massnahmen bestimmt und durchgesetzt um ...

Jutta Difurth zu Corona und den sozialen Auswirkungen - Staat der Gesundheitssystem so heruntergewirtschaftet hat, ist [...]

19.03.2020 - Das Corona Virus breitet sich immer weiter aus. Immer mehr insbesondere ältere Menschen sterben. In Italien, aber auch im Elsass sind die kaputtgesparten ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 7. Juni 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VolxKüche To Go…

Sonntag, 7. Juni 2020
- 15:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle