UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Flüchtlingsrat fordert weitgehende Massnahmen zum Schutz von Geflüchteten und Personal in Unterkünften und Behörden zur Eindämmung der Pandemie | Podcast | Untergrund-Blättle

534768

Podcast

Wirtschaft

Flüchtlingsrat fordert weitgehende Massnahmen zum Schutz von Geflüchteten und Personal in Unterkünften und Behörden zur Eindämmung der Pandemie

Der Ausbruch des Corona-Virus betrifft die gesamte Gesellschaft, auch Geflüchtete.

Diese sind aufgrund der sozial beengten Unterbringung in Aufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften besonders von einer Infektion mit dem Coronavirus bedroht. Aufgrund der schnellen Verbreitung wird sich der Virus in solchen Unterkünften einfach zwischen den Bewohner*innen übertragen. Dort kann weder ein Sicherheitsabstand eingehalten werden, noch können soziale Kontakte vermieden werden Was jetzt für Geflüchtete in Baden-Württemberg getan werden muss, darüber haben wir mit Seán McGinley vom baden-württembergischen Flüchtlingsrat gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 20.03.2020

Länge: 16:59 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Zur Erneuerung staatlicher Souveränität im pandemischen Ausnahmezustand - Anmerkungen zum Text von Meinhard Creydt (17.12.2020)Kiel: Schilderwald und Demo - Grenzen auf, Menschen retten! (19.04.2020)Careona-Manifest - Umverteilung von Macht, Geld, Zeit und Raum – JETZT! (08.06.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
U Alexanderplatz.
Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem VirusNach dem Virus ist vor dem Virus

24.08.2021

- Angesichts einer nach wie vor ausschliesslich an Inzidenzwerten basierten Corona-Politik, weiterhin täglicher Warnungen vor der dritten, vierten, fünften… Welle, Forderungen nach dem Ausschluss und nach Sanktionierungen „Ungeimpfter“ und eines seit bald anderthalb Jahren nicht nur lethargischen, sondern geradezu hysterisch staatsfixierten, Lockdown-fanatischen linken Milieus ist das Buch (leider!) weiterhin aktuell.

mehr...
Buchcover
Sascha Staničić / René Arnsburg (HG.): Pandemische ZeitenCorona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können

29.05.2020

- Ende März kündigte der Berliner Manifest Verlag die Veröffentlichung des Buches „Pandemische Zeiten.

mehr...
COVID-19 Signet, aufgenommen in Berlin, Mai 2020.
Das „linke“, „kritische“ Gerede über den Abbau von elementaren GrundrechtenWer hat Angst vorm Virus?

31.08.2021

- Seit das Corona-Virus in Deutschland angekommen und die Debatten darüber, wie es einzuschätzen und wie ihm zu begegnen sei, nicht verstummt sind, also seit dem Frühjahr 2020, versteifen sich besonders linke und libertäre Kritiker:innen auf die Behauptung, die Regierenden „nutzten“ Corona, um mittels der von ihnen in diesem Kontext geschürten Angst ihre Absichten durchzusetzen, v.a.

mehr...
Anarchistische Blickwinkel zur Coromania - Sächsischer Flüchtlingsrat

13.04.2020 - Situation von Geflüchteten, Corona im Heim Corona beschäftigt weltweit. Auch in Europa und Deutschland wurden Massnahmen bestimmt und durchgesetzt um ...

Lesbos I Griechenland 1. offizieller Corona Fall im Camp Moria

03.09.2020 - Seit dem 2.September 2020 gibt es einen ersten offiziellen Corona Fall in dem Geflüchteten Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. hier leben ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Wohnungslose, Soziale Rechte und Menschenwürde

Moderation: Frank Liedtke, Franziska Ponce Detering

Mittwoch, 27. Oktober 2021 - 19:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

International Music

Mittwoch, 27. Oktober 2021
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle