UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Coronavirus aus medizinhistorischer und medizinethischer Sicht | Untergrund-Blättle

534690

Podcast

Politik

Coronavirus aus medizinhistorischer und medizinethischer Sicht

Seit Wochen sind die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus ein zentrales Thema in der Berichterstattung.

Nachdem es seit dieser Woche auch mehrere nachgewiesene Infektionen in Sachsen-Anhalt und Halle gibt, hat die Stadt gestern reagiert. Seit Freitag sind alle Schulen, Horts und Kitas geschlossen, öffentliche Veranstaltungen wurden gänzlich verboten. Die Stadt Halle war am Donnerstag die erste Stadt, die solch drastische Massnahmen ergreift, um eine unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Wozu man aktuell nicht ganz so viel hört, ist eine historische Einordnung der Epidemie. Wie der medizinhistorische Blick auf den Corona-Virus ausschaut, darüber sprachen wir mit Dr. Philipp Osten, dem Leiter des Instituts für medizinische Geschichte und Ethik an der Uniklinik Hamburg und des medizinhistorischen Museums. Wir sprachen mit ihm über die Historie von Pandemien und über die aktuellen Massnahmen gegen den Corona-Virus aus medizinhistorischer und medizinethischer Sicht.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 12.03.2020

Länge: 19:20 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
420.
Neueste Klarstellungen in Sachen deutscher PandemiebekämpfungCorona-Tote als Kollateralschaden verbuchen?

06.04.2022

- Die Infektionszahlen hierzulande explodieren und erreichen Rekordhöhen: „Das erste Mal mehr als 300.000 Neuinfektionen.

mehr...
U Alexanderplatz.
Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem VirusNach dem Virus ist vor dem Virus

24.08.2021

- Angesichts einer nach wie vor ausschliesslich an Inzidenzwerten basierten Corona-Politik, weiterhin täglicher Warnungen vor der dritten, vierten, fünften… Welle, Forderungen nach dem Ausschluss und nach Sanktionierungen „Ungeimpfter“ und eines seit bald anderthalb Jahren nicht nur lethargischen, sondern geradezu hysterisch staatsfixierten, Lockdown-fanatischen linken Milieus ist das Buch (leider!) weiterhin aktuell.

mehr...
Buch-Cover
Gerald Grüneklee, Clemens Heni, Peter Nowak: Corona und die Demokratie. Eine linke KritikKritik an den „Corona-Massnahmen“

24.05.2020

- Wir erleben seit März 2020 die grössten Freiheits- und Grundrechtsbeschränkungen in der Geschichte der Bundesrepublik.

mehr...
Fake News und Verunsicherung - Corona und die fehlende Sprachmittlung

18.03.2020 - Eines der grössten Bedürfnisse von Menschen ist derzeit wohl der Zugang zu Informationen, um sich über das Corona-Virus und die getroffenen Massnahmen ...

Volksverhetzung und Angriff auf JournalistInnen auf Hygiene-Demo in Halle

18.05.2020 - Am Samstag fanden auf dem Marktplatz in Halle erneut mehrere Kundgebungen gegen die Corona-Massnahmen statt. Bei der rechten Kundgebung des Neonazis Sven ...

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
Information libre

Aktueller Termin in Berlin

VoKü auf der Strasse/im Hof

Every Friday starting around 19:00 we offer VoKü either on the street in front of the house or in our cozy yard

Freitag, 1. Juli 2022 - 19:00 Uhr

Rote Insel, Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Event in Würzburg

Vintage Rock Festival Jail Job Eve Paralyzed Zeremony

Freitag, 1. Juli 2022
- 21:00 -

BHof JUZ

Hofstraße 16

97070 Würzburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle