Podcast

Kultur

Fieber - Berlin 1930-1933

Aktuell werden immer wieder Vergleiche zur Deutschen Geschichte vor 90 Jahren gezogen; ob es um Diskursverschiebungen geht, um Übergriffe auf Personen, die als nicht-deutsch gelesen werden, die Präsenz von Nazis in Parlamenten oder um antisemitischen und rassistischen Terror von Rechten, wie wir ihn vor knapp einem halben Jahr in Halle und vor wenigen Wochen in Hanau erlebt haben - die Parallelen, die manche meinen zu erkennen, häufen sich.

Der Schriftsteller und Mitbetreiber des Brandenburgischen Literaturbüros Peter Walther hat sich der Zeit unmittelbar vor dem Nationalsozialismus in Deutschland eingehend gewidmet und ein Buch darüber geschrieben. Es trägt den Titel "Fieber - Berlin 1930-33" und erschien vergangenen Monat, im Februar 2020, im Aufbau Verlag. Zunächst berichtet Peter Walther, wie er dazu kam, sich mit den letzten Jahren der Weimarer Republik zu befassen.

Creative Commons Lizenz

Autor: raban

Radio: corax Datum: 11.03.2020

Länge: 11:48 min. Bitrate: 127 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)