UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Pro Asyl zur gewaltsamen Zurückweisung von Schutzsuchenden an der griechischen EU-Aussengrenze: ’Europa hat sich darauf ausgeruht, dass andere die Drecksarbeit machen, jetzt produziert Europa die hässlichen Bilder’ | Untergrund-Blättle

534540

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Pro Asyl zur gewaltsamen Zurückweisung von Schutzsuchenden an der griechischen EU-Aussengrenze: ’Europa hat sich darauf ausgeruht, dass andere die Drecksarbeit machen, jetzt produziert Europa die hässlichen Bilder’

Ihr habt es in unseren Nachrichten und in anderen Medien hören oder sehen können: Am Wochenende hat die türkische Regierung angekündigt, Flüchtlinge nicht länger an der Weiterreise in die EU zu hindern.

Die Behörden sollen zu diesem Zweck sogar eigene Busse zur Verfügung gestellt haben. Griechenland hat die Grenze dichtgemacht. Die Grenzübergänge sind mit Stacheldraht gesperrt. Polizei und Militär patrouillieren verstärkt. Mindestens 4.000 Menschen sind an der Einreise mit Wasserwerfern, Blendgranaten und Tränengas gehindert worden. Und die griechische Regierung will das Asylrecht ein Monat lang aussetzen. Nun harren nach Schätzung der UNO ein Dutzend Tausend Schutzsuchende im Grenzgebiet zwischen Türkei und Griechenland aus. Frontex erwartet, dass es in den kommenden Tagen noch mehr werden. Über dieses Spiel auf dem Rücken der Schutzsuchenden sprachen wir mit Karl Kopp von Pro Asyl. Matthieu hat ihn zunächst gefragt, wie er auf die Berichte über den Umgang mit den Schutzsuchenden an dieser EU-Aussengrenze reagiert: 12:52 Im Interview erwähnt Karl Kopp auch die Anfeindungen und Angriffe gegen Flüchtlinge und ihre UnterstützerInnen auf den griechischen Inseln und auf dem Festland. Für diese Stimmung macht er auch die EU und die Bundesregierung mitverantwortlich. Die Behauptung von Manfred Weber (in einem Interview mit dem Deutschlandfunk am Montagmorgen), wonach die kollektiven Zurückweisungen von Schutzsuchenden im Einklang mit dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte stünden, weist Karl Kopp als ’falsche Rechtsauffassung’ zurück.

Creative Commons Logo

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 02.03.2020

Länge: 12:52 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Odyssee durch Europa - Ein Leben unter menschenunwürdigen Umständen: Unbegleitete Flüchtlingskinder und Jugendliche (02.08.2011)Aus dem Ruder, an die Wand - Die Zeichen europäischer Flüchtlingspolitik stehen auf Verhärtung und Abschreckung (08.03.2016)Ausnahmezustand in Europa - Sind “Flüchtlinge” Opfer? Oder bewegen sie die EU zum Einlenken? (30.09.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Syrische Migranten bei der Ankunft auf der griechischen Insel Kos.
Der Flüchtlingsstrom reisst nicht abGriechische U-Boote gegen starrköpfige Flüchtlinge

01.02.2016

- Was ist der EU genehm? Stacheldraht? Mauer? Der Einsatz von griechischen U-Booten gegen die Schlauchboote der Notdürfigen? Europa macht dicht, mit allen Mitteln, Hauptsache die Wähler bleiben bei der Stange.

mehr...
Die türkische Fregatte «Kemalreis» (F 247) bei einer Übung im Mittelmeer.
Türkische Provokationen und griechisch-europäische AntwortenKriegsgefahr in der Ägäis

29.03.2017

- Die türkischen Provokationen in der Ägäis haben das Potential einer militärischen Eskalation.

mehr...
Seenotrettung im Mittelmeer, Juni 2015.
Die Flüchtlingspolitik der EUDas Meer, der Tod und die Deals

06.11.2017

- Der Flüchtlingsdeal mit Erdogan, mit dem zerfallenen Bürgerkriegsland Libyen, das EU-Abkommen mit Afghanistan, die Endlosdebatte über ’Lager in Nordafrika’, ’Migrationspartnerschaften’ mit diktatorischen Regimen - es gibt kaum noch ein Tabu in der Europäischen Flüchtlingspolitik.

mehr...
Tote im Schlepptau der griechischen Küstenwache

24.01.2014 - Vor der griechischen Insel Farmakonisi, an der EU-Aussengrenze, starben in der Nacht zum 21. Januar 12 Flüchtlinge im Schlepptau der griechischen ...

Pro Asyl zum Urteil des griechischen Staatsrats für Abschiebungen in die Türkei: ’Eine exemplarische Schlacht, bei [...]

11.10.2017 - Der griechische Staatsrat, also das höchste Verwaltungsgericht des Landes, hat über den Fall zweier syrischer Schutzsuchenden entschieden, denen die ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle