UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Adbusting im Auge des Verfassungsschutzes | Untergrund-Blättle

534477

Podcast

Politik

Adbusting im Auge des Verfassungsschutzes

Das Gemeinsame Extremismus und Terrorabwehrzentrum (GETZ) hat sich in den letzten 2 Jahren mit 4 Fällen von Adbusting beschäftigt.

Das geht aus einer kleinen Anfrage der Linken an den Bundestag hervor. Anlass war dass im Verfassungsschutzbericht 2018 Adbusting als linksextremistischer Aktivismus eingestuft wurde, da damit angeblich physischer Gewalt gegen Vertreter*innen des Staates einher geht. Aus der Anfrage ging auch hervor dass durch Umgestalten und Ersetzten von kommerziellen und öffentlichen Werbeplakaten bisher keine Person zu schaden gekommen ist. Darüber hinaus kam es in letzter Zeit zu haufenweise Verfahrenseinstellungen gegen Adbuster*innen. In Berlin, Hamburg und Thüringen entschieden Staatsanwaltschaften und Richter*innen dass es sich höchstens um minderwertige Kriminalität handele. Klaus Poster von der Soli-Gruppe Plakativ ordnet die Übereifrigkeit des Verfassungsschutz in die institutionelle Orientierung nach rechts ein.

Autor: Simon

Radio: RDL Datum: 25.02.2020

Länge: 09:31 min. Bitrate: 203 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Adbusting in Parisan an der rue Saint-Maur.
Berlin Busters Social Club: Unerhört! Adbusting gegen die GesamtscheisseZwischen treffsicherer Kritik und dumpfen Parolen

12.12.2019

- Werbung nervt. Aktivist*innen treten der Reklame-Allmacht im öffentlichen Raum mit Adbusting entgegen und reflektieren ihre Aktionsform in einem erfrischenden Werk.

mehr...
Adbusting - Bundeswehr-Werbung.
Werbung bis zur Kenntlichkeit verändertWas ist Adbusting?

11.01.2019

- Adbusting ist eine Protestform, angesiedelt irgendwo zwischen Kunst und Politik.

mehr...
Adbusting in Berlin.
Vervielfältigungsapparat oder Maschinengewehr?Rechte Adbustings oder die Ambilvalenz des Verstehens

11.05.2020

- Rechte Adbustings sind vermutlich genauso alt wie linke Kommunikationsguerilla.

mehr...
Container um Sicherheitsarchitektur aufzurüsten; Das neue ’Gemeinsame Extremismus und Terrorismus-Abwehrzentrum’

23.11.2012 - Das Gemeinsame Extremismus und Terrorismus-Abwehrzentrum wurde am Donnerstag den 15. November feierlich in Köln eingeweiht. Was es damit auf sich hat? Ob ...

Die Aufarbeitung ungeklärter Modfälle auf ein rechtes Tatmotiv ist unzureichend - und währenddessen steigt das [...]

29.01.2014 - In der aktuellen Debatte um die NSU Morde werden derzeit auch Mordfälle der letzten 20 Jahre auf ihr Tatmotiv hin neu untersucht. Das hatte die ...

Dossier: Querfront
Karl-Ludwig Poggemann
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Hamburg

Fight Fortress Europe Infotour 2022 – an activist perspective on the struggles at the polish belarussian border

liz

Donnerstag, 6. Oktober 2022 - 19:00 Uhr

LiZ, Karolinenstraße 21a, 20357 Hamburg

Event in Zürich

Deafheaven

Donnerstag, 6. Oktober 2022
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle