UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

EU-Kommission prüft Importe von Lebensmitteln mit Pestizidrückständen | Untergrund-Blättle

534450

audio

ub_audio

EU-Kommission prüft Importe von Lebensmitteln mit Pestizidrückständen

Eigentlich war es schon beschlossene Sache: Die EU-Kommission wollte die Pestizide, die in Europa wegen ihrer Gesundheitsrisiken nicht eingesetzt werden dürfen, auch bei Importen verbieten. Doch Unternehmen wie BASF, Syngenta und Bayer-Monsanto machten genauso Druck auf die Kommissar*innen wie die Handelspartner Kanada und USA. Mit Unterstützung von Mitgliedsstaaten wie Deutschland und Polen soll es stattdessen jetzt Einzelfallprüfungen für bereits verbotene Chemikalien geben. Die NGO Corporate Europe Observatory hat die Lobbyarbeit hinter diesem Fall aufgedeckt. Radio Dreyeckland sprach mit der Rechercheurin Nina Holland über ihren Bericht.

Creative Commons Logo

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 20.02.2020

Länge: 06:40 min. Bitrate: 156 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wer steht hinter der Bewegung gegen TTIP in Europa? - Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen (26.02.2014)TTIP: «Europäer werden die Verlierer sein» - Das Freihandelsabkommen TTIP (29.09.2014)The Bee Killers - Syngenta, Bayer & BASF - Syngenta, Bayer & BASF (03.01.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Eine alte Dose Insektizid auf Bleiarsenatbasis der Firma Schering AG. (Dachbodenfund).
Pestizide mit verheerender WirkungGift auf unseren Tellern

12.06.2020

- Importierte Lebensmittel enthalten Rückstände zahlreicher toxischer Pestizide, die bei uns verboten sind. Das zeigen exklusive Recherchen von Public Eye, welche auch eine lückenhafte Schweizer Gesetzgebung und deren lasche Umsetzung ans Licht bringen. Ein neuer EU-Bericht belegt den dringenden Handlungsbedarf des Bundesrats und der Behörden.

mehr...
AntiSyngenta Stencil in Basel, September 2019.
Die giftige Doppelmoral der Europäischen UnionVerbotene Pestizide

17.09.2020

- Die jüngste Datenrecherche von Public Eye und Unearthed deckt auf, in welchen Massen die Europäische Union Pestizide exportiert, die auf ihrem eigenen Boden verboten sind.

mehr...
Bayer HealthCare Pharmaceuticals in BerlinWedding (BerlinMitte).
Syngenta und Bayer verletzen FAO-KodexPestizidverkauf in Indien

26.10.2015

- In der indischen Provinz Punjab vertreiben Syngenta und Bayer gefährliche Pestizide, ohne angemessene Anwendungsbedingungen sicherzustellen. Das geht aus dem Bericht einer Koalition asiatischer und europäischer NGO hervor.

mehr...
Steht die Welt Kopf? Warum die Kommission Mitgliedstaaten über Importverbote für genveränderte Lebensmittel [...]

02.11.2015 - Am vergangenen Donnerstag hat das Europäische Parlament mit einer breiten Mehrheit von 577 Stimmen gegen 75 (bei 38 Enthaltungen) einen Vorschlag der ...

Europäische Bürgerinitiave, etwas mehr Demokratie im vereinten Europa

29.10.2015 - Die Möglichkeit der europäische Bürgerinitiative EBI gibt es seit 2012, durch sie können EU-BürgerInnen Gesetzesanliegen an die europäische ...

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Dienstags haben wir von 13-17 Uhr ohne Programm geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin ...

Dienstag, 24. November 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Dienstag, 24. November 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle