UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Bewertung der Aktion ’Nacht der Solidarität’ | Untergrund-Blättle

534290

audio

ub_audio

Bewertung der Aktion ’Nacht der Solidarität’

Die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurde in Berlin zur sogenannten ’Nacht der Solidarität’ erklärt. Tausende Freiwillig gingen nachts durch die Bezirke, obdachlose Menschen zählend und sie zu ihren Lebensbedingungen zu befragen. Es war die erste Zählung dieser Art in Berlin. Die Freiwilligen waren ausgerüstet mit blauen Warnwesten und Klemmbrettern mit Fragebögen. Aus den gesammelten Daten soll nun eine Art Statistik für Berlin erstellt werden, um Hilfsangebote besser anzupassen. So das Vorhaben der Initiatoren der ’Nacht der Solidarität’. Die Ergebnisse werden kommende Woche präsentiert, doch bereits vor der Zählung gab es Kritik an der Aktion. So kritisierte zum Beispiel das „Wohnungslosenparlament in Gründung“, den fehlenden Zusammenhang zwischen gelebter Solidarität mit Obdachlosen und deren statistischer Erfassung. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. befürwortet dagegen solche Zählungen und fordert eine Statistik von Obdachlosigkeit schon lange ein. Welchen Hintergrund diese Forderung hat, und wie die BAG Wohnungslosenhilfe auf die ’Nacht der Solidarität’ schaut, darüber haben wir mit Sabine Bösing von der BAG Wohnungslosenhilfe gesprochen

Creative Commons Logo

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 31.01.2020

Länge: 15:20 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Massenausfall - Wie der Kapitalismus an seiner eigenen Produktivität erstickt (16.12.2011)Flüchtlingssituation: Solidarität ohne Würde ist keine Option - Gegen die hässlichsten Züge der bestehenden Ordnung (19.10.2018)Vermessenes Vermessen oder: Das metrische Ich - Steffen Mau: Das metrische Wir (24.04.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Laut dem Deutschen Bundesinnenministerium ist es verboten, Flaggen mit dem Foto des PKKGründers Öcalan zu schwenken.
Solidarität mit Afrin - Dialog statt VerbotNewroz 2018: Flagge zeigen

20.03.2018

- Die Aktion 3. Welt Saar und der Saarländische Flüchtlingsrat rufen dazu auf, sich aus Solidarität mit Afrin an der diesjährigen kurdischen Newroz-Demo am 20.

mehr...
mout1234
Die Digitalisierung des Bewertungs-Prozesses von MenschenPeeple - die neue App

22.10.2015

- Peeple ist ein neuer Service mit dem sich normale Menschen gegenseitig bewerten können, und mit dem diese Bewertungen allen zugänglich gemacht werden. Der Service ist damit der erste Versuch, das KiIsWhoWi Konzept kommerziell umzusetzen.

mehr...
Manfred WernerTsui
Ein Gespräch mit sich organisierenden StagehandsÜber Kurzarbeit und Solidarität

24.03.2020

- Die pandemische Ausbreitung des neuen Coronavirus, offiziell Sars-CoV-2 getauft, beherrscht die öffentliche Debatte. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Ende Februar Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmern verboten.

mehr...
Corona und Wohnungslosigkeit | Interview mit Werena Rosenke (BAG Wohnungslosenhilfe e. V.)

27.03.2020 - ’Zu Hause bleiben. Häufig Hände waschen.’ Was heissen diese stetig wiederholten Aufforderungen für Menschen ohne Wohnung und ohne Bad? Wo ...

BAG Wohnungslosenhilfe: 860.000 Menschen in 2016 ohne Wohnung

13.12.2017 - BAG Wohnungslosenhilfe: 860.000 Menschen in 2016 ohne Wohnung 14.11.2017 Prognose: 1,2 Millionen Wohnungslose bis 2018 Berlin, 14.11.2017. Die BAG ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 5. Juli 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VIVA LA LIEBIG! 30. BIRTHDAYBASH!

Sonntag, 5. Juli 2020
- 14:00 -

L34

Kurfürstendamm 178/179

10707 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle