UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Parallelen zum NSU - die rechte Anschlagsserie in Neukölln | Untergrund-Blättle

534263

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Parallelen zum NSU - die rechte Anschlagsserie in Neukölln

Die rechte Anschlagsserie in Berlin Neukölln ist nach Jahren noch immer nicht aufgeklärt.

Erst kürzlich haben die Ermittlungsbehörden eine rechte Feindesliste von einem Datenträger entschlüsselt. Die Betroffenen, die davon informiert wurden, gingen schon lange davon aus, auf solchen Listen zu stehen. Dass die Aufklärung der rechten Anschlagsserie in Neukölln seit Jahren gefährliche Lücken aufweist, zeigt sich besonders im Fall des Linken-Politikers Ferat Kocak. Er, bzw sein Auto und Haus wurde im Februar 2018 Ziel eines rechten Brandanschlags. Wie er diesen Anschlag und die Ermittlungen davor und danach erlebt hat, und wie er heute auf den Stand der Aufklärung um die rechte Anschalgsserie in Berlin Neukölln blickt, darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 28.01.2020

Länge: 15:59 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Solidarität mit der LU15 - Die Geschichte zweier Hausdurchsuchungen und fortgesetzter Repression (17.11.2020)Zu dem Gewaltanschlag auf meine Wohnung vom 22. August 2012 - Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft nach 12 Monaten eingestellt (14.08.2013)Der Staat und die Rechtsradikalen - Blindheit, Zuneigung oder was? (03.04.2021)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin.
Neonazistische Netzwerke in der Berliner PolizeiDer Bulle und der Neonazi

21.04.2019

- Was wie ein schlechter Filmtitel klingt, ist in Berlin schlicht Realität.

mehr...
Der deutsche Schriftsteller Friedrich Ani, Oktober 2014.
Blick ins Milieu rechtsextremer BurschenschaftenFriedrich Ani: M

19.06.2014

- Friedrich Ani lässt in seinem neuesten Roman seinen bekannten Privatdetektiv Tabor Süden tief im braunen Sumpf stochern.

mehr...
1998 durchsuchte Garagenanlage in Jena mit der Bombenwerkstatt.
Markus Bernhardt: Das braune NetzDer Nationalsozialistische Untergrund (NSU) und die Inlandsgeheimdienste

03.01.2021

- Der Journalist Markus Bernhardt stellt in seinem Buch „Das braune Netz.

mehr...
(K)ein Einzeltäter? Zu den Ermittlungen im Fall NSU 2.0

07.05.2021 - Wer schützt mich, wenn ich bedroht werde? Die Polizei? Wer die Drohschreiben des NSU 2.0 erhalten hat, glaubt das womöglich nicht mehr. Seit August 2018 [...]

’Die Menschen haben eine Aufklärung verdient!’ - Ferat Kocak über die Anschlagsserie in Neukölln

16.12.2020 - In den vergangenen acht Jahren gab es in Berlin-Neukölln - laut Polizeiangaben - 70 Anschläge von Rechtsextremisten. Ferat Kocak ist Sprecher von DIE [...]

Aktueller Termin in Düsseldorf

bitter (sweet) home: 2. WRITERS´ROOM

Interner Safer Space für die Autor:innen des WRITERS’ ROOM

Sonntag, 9. Mai 2021 - 10:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

Kundgebung zum 76.  Jahrestag der Befreiung ...

Sonntag, 9. Mai 2021
- 10:00 -

Sowjetisches Ehrenmal Treptower Park

Puschkinallee

12435 Berlin

Untergrund-Blättle