UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

(Queer)-Feministischer Porno? | Untergrund-Blättle

534174

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

(Queer)-Feministischer Porno?

Die feministische Pornografie entwickelte sich aus der Bewegung Sex-positiver Feministinnen. Sie will in erster Linie stereotype Muster und Geschlechterrollen durchbrechen, die in pornografischen Filmen bis heute reproduziert werden. Daneben will feministische Pornographie keinen männliche Blick bedienen, sondern die weibliche Lust in den Vordergrund stellen. Mittlerweile gibt es auch einen Forschungszweig, der sich wissenschaftlich mit Pornographie beschäftigt: Die Porn Studies. Radio Corax sprach mit Madita Oeming über Pornographie und vorallem (queer)-feministischen Porno. Sie ist Mitarbeiterin in der Amerikanistik der Uni Paderborn, wo sie amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte unterrichtet. Ihren Master in American Studies hat Madita Oeming von der Uni Göttingen erhalten und damals bereits mit Ihrer Abschlussarbeit “Moby’s Dick” die Arena der Porn Studies betreten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 16.01.2020

Länge: 15:15 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Porno, Playboy und Pompeji - Eine etwas andere Geschichte der Pornografie (10.04.2018)„25 years. All I’m guilty of is bad taste.” - Larry Flynt – Die nackte Wahrheit (08.03.2020)Von Sex, Revolution und Motorsägen - Margarete Stokowski: Untenrum frei (14.03.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Artem Kuznetsov
Zum Verhältnis von Feminismus und PornografiePornografie in der modernen Zeit

22.07.2004

- Die gesellschaftlichen Positionen zur Pornografie zerfallen zurzeit in drei grobe Kategorien. Die zumindest in akademischen Kreisen verbreitetste ist, dass Pornografie ein Ausdruck männlicher Kultur ist.

mehr...
Virtual Reality entertainment in Las Vegas .
Über Virtual Reality PornografieVR-Porn in die Lehrpläne

20.04.2015

- Pornografische Filme geben ihren Inhalt meist aus der Perspektive eines unbeteiligten Beobachters wieder – eben des Kameramanns.

mehr...
Señor Codo
Problematische PornoindustrieDas Leben ist zu kurz für schlechte Pornos

05.12.2017

- Im Netz ist es heute kein Problem, an Pornografie zu gelangen – egal welcher Altersgruppe man angehört.

mehr...
Pornografie und Gesellschaft

12.11.2019 - Überall ist Porno. Oder doch nicht? Die Diskussion zur Pornografie wird schon lange geführt, Moralvorstellungen und politische Positionen werden dabei ...

Feministisches Radio - von den 90ern bis heute

30.06.2015 - In der Bewegung der Freien Radios spielten Feministinnen von Anfang an mit.Das Frauenlesbenradio ’La Radio’ von heute hat mit zwei Frauen vom ...

Aktueller Termin in Berlin

Linkes Sommerkino »Gegen den Strom– Abgetaucht in Venezuela«

Film: »Gegen den Strom– Abgetaucht in Venezuela« VEN 2019, 1 h24 min Open-Air-Kino & Diskussion:19:15 (Einlass) | 19:15 Uhr (Diskussion) | 21.30 (Filmstart) Diskussion: Widerstand ein leben lang mit: Mal Élevé (ehm. Irie ...

Sonntag, 9. August 2020 - 19:15

Freilichtbühne Weißensee (Große Seestr. 9), Große Seestr. 9, 13086 Berlin

Event in Berlin

Volxküche

Sonntag, 9. August 2020
- 19:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle