UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

’Every day has felt like we are going to a funeral’: Ovaherero- und Nama-Aktivistinnen über ihre Reise nach Deutschland | Untergrund-Blättle

534086

Podcast

Gesellschaft

’Every day has felt like we are going to a funeral’: Ovaherero- und Nama-Aktivistinnen über ihre Reise nach Deutschland

Deutschlands kolonialer Genozid 1904-08 im heutigen Namibia betraf neben den widerständigen Männern besonders Frauen und Kinder.

Im Dezember waren die Ovaherero- und Nama-Aktivistinnen Esther Muinjangue und Sima Luipert in Deutschland und redeten über den Genozid und den fortdauernden Kampf für seine Wiedergutmachung. Dabei besuchten sie auch Rostock, eine Hansestadt in der noch Spuren kolonialer Herrschaft zu finden sind. Menschliche Gebeine aus Namibia lagern noch heute in Rostock. Esther Utjiua Muinjangue ist Vorsitzende der Ovaherero Genocide Foundation (OGF) und Präsidentin der Partei National Unity Democratic Organisation (NUDO) Sima Deidre Luipert ist Menschenrechtsaktivistin und Vizevorsitzende des Genocide Technical Committee der Nama Traditional Leaders Association (NTLA)

Autor: Nils (Interview), Tini (Schnitt)

Radio: LOHRO Datum: 06.01.2020

Länge: 18:55 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Schaufelradbagger in der Grube beim Hambacher Forst.
Widerstand im Hambacher Forst„Die rote Linie“ als Zünglein an der Waage?

13.06.2019

- Ende Mai 2019 wurde der Film „Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“ uraufgeführt.

mehr...
Deportation von Armeniern in sogenannten Hammelwagen der Anatolischen Bahn (1915).
Theoretische Aspekte des Völkermord[en]sLebenskultur und Frühwarnsystem

05.04.2020

- Doppelte Destruktivität und negative Zukunftsdimension erschweren das Verständnis von Völkermord und Genozidpolitik erheblich.

mehr...
Greenpeace-Aktion in der Credit Suisse Filiale in Basel, 8.
Unser Geld nur für saubere EnergiePutzaktion bei Credit Suisse

11.02.2019

- Am Freitag haben Aktivistinnen und Aktivisten der Greenpeace-Regionalgruppe Basel die Filiale der Credit Suisse in Basel besucht.

mehr...
Women in Genocide - der Völkermord an den Herero und Nama

19.12.2019 - Er ist kaum im Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit in Deutschland: der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts, der Völkermord an den Herero und ...

100 Jahre Schweigen - Der Genozid an den Herero

30.06.2010 - Esther Utjiua Muinjangue arbeitet als Dozentin an der University of Namibia und ist Vorsitzende des Ovaherero Genocide Committee. In einem Vortrag in ...

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
La revoution est en solde au rayon souvenirs

Aktueller Termin in Dortmund

Sommer am U: Wenn einer lügt dann wir

Wenn einer lügt dann wir machen Pop-Punk (Musik) (ungefähr) mit E-Gitarre, Bass, Schlag-zeug (und (sorrie) AUTOTUNE o.o). Lange dachte Mensch sie seien bloss One-Hit-Wonders (Nirvana Cover), aber 2021 kamdann zum Glück endlich das ...

Sonntag, 26. Juni 2022 - 17:00 Uhr

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Karlsruhe

FIRST TIME ON STAGE Vol. 18 in Kooperation mit Popnetz Karlsruhe

Sonntag, 26. Juni 2022
- 21:00 -

JUBEZ

Kronenplatz 1

76133 Karlsruhe

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle