UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

„Die Anatomie der menschlichen Destruktivität“ von Erich Fromm | Untergrund-Blättle

534049

Podcast

Kultur

„Die Anatomie der menschlichen Destruktivität“ von Erich Fromm

Das Werk des Sozialpsychologen und Psychoanalytikers Erich Fromm durchzieht die Frage warum der Mensch so ist wie er ist – auch hinsichtlich seiner zerstörerischen Anteile.

Als Mitglied des Instituts für Sozialforschung beschäftigte er sich damit bereits in den 1930er Jahren und gab damals, gemeinsam mit Horkheimer, Marcuse und anderen das Buch „Autorität und Familie“ heraus. In seiner letzten Lebensdekade veröffentlichte Fromm die „Anatomie der Menschlichen Destruktivität“, in der er schreibt: ’Das Einzigartige beim Menschen ist, dass er von Impulsen, zu morden und zu quälen, getrieben werden kann und dass er dabei Lustgefühle empfindet. Er ist das einzige Lebewesen, das zum Mörder und Vernichter der eigenen Art werden kann, ohne davon einen entsprechenden biologischen oder ökonomischen Nutzen zu haben.“ Wir sprachen mit Erich Fromms Nachlassverwalter Rainer Funk über die „Anatomie der menschlichen Destruktivität“ und nahmen zu Beginn des Gesprächs zunächst den jungen Fromm und dessen erste Arbeiten zu menschlichen Aggressionen in Betracht.

Autor: raban

Radio: corax Datum: 22.12.2019

Länge: 29:34 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Erich Fromm, 1970.
Zur Wissenschaft von MenschenErich Fromm – eine Würdigung seines Wirkens

15.04.2012

- Erich Fromm (1900-1980) ist als bedeutender Humanist des 20. Jahrhunderts bekannt. Als Psychoanalytiker, Sozialpsychologe und Gesellschaftskritiker schrieb er mit grosser Leidenschaft beeindruckende Werke.

mehr...
Foto von Erich Mühsam aus dem Jahr 1924.
Klassiker, und solche, die es werden sollten (Teil 5)Erich Mühsam: Das seid ihr Hunde wert!

13.05.2016

- 2014 erschien das Lesebuch „Das seid ihr Hunde wert!“ von Erich Mühsam.

mehr...
Der französische Regisseur Virgil Vernier bei der Präsentation eines Filmes in Paris, Januar 2016.
Sophia AntipolisDie Schattenseiten der heutigen Welt

08.08.2019

- «Sophia Antipolis», das neueste Werk von Virgil Vernier, führt uns auf subtilste Weise unsere eigene Welt vor Augen.

mehr...
Aspekte aus dem Leben und Werk von Erich Fromm

21.03.2016 - Erich Fromm lebte von 1900 bis 1980 und hat Zeit seines Lebens versucht, das marxistische Denken mit einer psychoanalytischen Sozialphilosophie ...

Sozialphilosoph Max Horkheimer

14.02.2011 - Der Sozialphilosoph Max Horkheimer, Sohn einer jüdischen Fabrikantenfamilie, erblickt am 14. Februar 1895 in Stuttgart das Licht der Welt. Neben Erich ...

Dossier: Karl Marx
Montecruz Foto
Propaganda
Montecruz Foto

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle