UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Chile: Präsident setzt auf Repression - linke Abgeordnete stimmen versehentlich für Repressionsgesetz | Untergrund-Blättle

533977

Podcast

Politik

Chile: Präsident setzt auf Repression - linke Abgeordnete stimmen versehentlich für Repressionsgesetz

Der Präsident Sebastián Piñera tut zwar so als würde er auf einen Teil der Forderungen der sozialen Massenproteste in Chile eingehen, zugleich setzen die Ordnungskräfte ein neues, möglicherweise stark gesundheitsgefährdendes Gas.

Ein drastisch verschärftes Repressionsgesetz, das sich nebenbei auch gegen Landbesetzungen durch die indigenen Mapuche richtet, wurde verabschiedet. Letzteres auch mit den Stimmen vieler linker Abgeordneter, die sich nun zu eher seltsamen Erklärungen für ihr Abstimmungsverhalten gezwungen sehen. Aus Santiago de Chile berichtet Anna Fünfgeld für Radio Dreyeckland.

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 10.12.2019

Länge: 09:13 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Screenshot der Dokumentation «Estallido Social».
Der Kampf gegen den NeoliberalismusChile: Neue Dokumentation über die sozialen Proteste

22.09.2020

- Neue, aufluschlussreiche Dokumentation von Piensa Prensa TV über die vergangenen Massenproteste im Grossraum von Santiago de Chile. Dabei kommen diverse Aktivisten der Bewegung zu Wort, die ihre Erfahrungen, die sie auf den Strassen gemacht haben, weitergeben.

mehr...
Proteste in Santiago de Chile, Oktober 2019.
Hoffnung auf VeränderungChile: Ende des Neoliberalismus?

04.10.2021

- Chile zählt zu den am stärksten von Ungleichheit geprägten Ländern der Welt.

mehr...
Studentenproteste in Santiago de Chile.
Mentale Gesundheit an chilenischen UniversitätenChile: „Wir können nicht mehr!“

17.06.2019

- Seit Wochen gibt es Proteste an den Universitäten in Chile. Eines der Hauptanliegen der Streikenden ist die kritische Lage der mentalen Gesundheit der Student*innen.

mehr...
Weg zur neuen Verfassung in Chile und aktuelle Situation vor Ort

04.03.2020 - Die Situation in Chile bleibt auch nach fast 5 Monaten seit den ersten Protesten stark angespannt. In der Nacht zum 03.03.2020 gab es wieder gewaltvolle ...

Stichwahlen in Chile: Pinochet-Symphatisant gegen Studentenanführer

24.11.2021 - Ein ultrarechter Diktatoren-Symphatisant oder ein ehemaliger Anführer von Student*innenprotesten. Die beiden Kandidaten für die Stichwahlen in Chile [...]

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
Einige Schlüsselelemente des chilenischen Neoliberalismus

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle