UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Pressefreiheit und das Recht, Journalist*innen zu kritisieren | Untergrund-Blättle

533857

audio

ub_audio

Pressefreiheit und das Recht, Journalist*innen zu kritisieren

Aus Anlass der Gegendemonstration zur NPD-Demonstration, mit der die NPD in Hannover gegen drei NDR-Journalisten demonstrieren wollte, wird reflektiert, dass auch der politische Gegner das Recht auf Demonstrationen haben muss - und dass Journalist*innen sich nicht kritikfrei stellen lassen dürfen. Dabei kommt es auch nicht darauf an, wie abscheulich man die andere Position findet. Die Demokratie lebt eben vom freien Diskurs, nicht von Demonstrationsverboten.

Creative Commons Logo

Autor: Chris Carlson

Radio: radio flora Datum: 25.11.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Kampf der FPÖ gegen die Pressefreiheit - Warnung vor «Message Control» (05.10.2018)Hunderte, Tausende, Zehntausende – eine kleine Demozahlenlehre - Wie und wann kommuniziert man als Veranstalter welche Zahlen? (29.06.2016)450 Menschen demonstrieren gegen Nazis und Rassismus in Schwyz - Zur antifaschistischen Beteiligung an «Schwyz ist bunt» (17.04.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Seit dem 14.
Freilassung der in der Türkei inhaftierten Journalisten!Freiheit für Deniz Yücel

29.03.2017

- Seit dem 14. Februar 2017 wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in verschärfter Einzelhaft gehalten.

mehr...
Demonstration gegen die AfD in Berlin, Mai 2018.
Ein Land hat das Stockholm-SyndromUmgang mit der AfD

11.06.2018

- Nach der erfolgreichen und hoffnungsvollen Demonstration von zehntausenden Menschen gegen die rechtsradikale AfD in Berlin, ist die Konsequenz nicht, dass sich die demokratischen Kräfte auf die Schulter klopfen.

mehr...
The Wikileaks FilesBook LaunchFoyles, London, September 2019.
Keine Auslieferung an die USAFreiheit für Julian Assange

29.11.2019

- Am 4. Oktober 2016 feierte Wikileaks in Berlin seinen 10. Geburtstag. Von 2006 bis 2016 wurden über zehn Millionen Dokumente über Korruption, Kriegs- und Umweltverbrechen, über Menschenrechtsverletzungen verschiedener Regierungen, Unternehmen und Institutionen veröffentlicht.

mehr...
Schützt die Pressefreiheit! - ein Aufruf von Journalist*innen

19.11.2019 - Am 23.11. will die NPD in Hannover gegen mehrere freie Journalisten demonstrieren. Es ist die erste rechte Demo, die sich explizit gegen Journalisten ...

Eine neue Qualität rechter Angriffe auf die Presse

22.11.2019 - Am Samstag will die NPD in Hannover gegen mehrere freie Journalisten demonstrieren. Es ist die erste rechte Demonstration, die sich direkt gegen die ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Bochum

Ruhr International : Das Fest der Kulturen

Sonntag, 31. Mai 2020
- 20:00 -

Jahrhunderthalle Bochum

An der Jahrhunderthalle 1

44793 Bochum

Trap
Untergrund-Blättle