UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Ferat Kocak über rechte Anschläge in Neukölln | Untergrund-Blättle

533828

Podcast

Politik

Interview mit Ferat Kocak über rechte Anschläge in Neukölln

Als wir 2015 mit Die Linke-Politiker Ferat Kocak über seine Jugend in der Antifa Genclik, also über seine Kämpfe gegen Faschismus in Kreuzberg von früher sprachen, wussten wir noch nicht, dass Nazis drei Jahre später einen Anschlag auf ihn verüben würden – das LKA wusste es wohl.

Er und andere fordern die Aufklärung rechter Angriffe in Neukölln und darüber hinaus, zuletzt mit Unterstützung von über 25.600 Berliner*innen, deren Unterschriften an die Koalitionsfraktionen im Abgeordnetenhaus übergeben wurden. Wir sprechen dazu ausführlich mit Ferat Kocak.

Autor: Frequenzkonsum

Radio: STAN Datum: 20.11.2019

Länge: 29:32 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin.
Neonazistische Netzwerke in der Berliner PolizeiDer Bulle und der Neonazi

21.04.2019

- Was wie ein schlechter Filmtitel klingt, ist in Berlin schlicht Realität.

mehr...
JVA Plötzensee in Berlin.
Der Umgang mit der ArmutsbevölkerungBerlin: Falko Liecke, sein neues Buch, das Sozialamt und das Elend in Haus A

06.03.2022

- Am 4. November 2021 hat Falko Liecke (CDU) den „Geschäftsbereich Soziales“ in Berlin-Neukölln übernommen, wie er das [...]

mehr...
Demonstration der Gelbwesten in Bordeaux, Februar 2018.
Was machen wir hierzulande eigentlich?Die gelbe Weste und Wir

22.02.2019

- Antifa-Standards auf dem Prüfstand. In der Auseinandersetzung mit der Gelbwesten-Bewegung zeigt sich: Wir müssen uns stärker in den sozialen Kämpfen einbringen. Das bedeutet auch, klassische Antifa-Strategien neu zu diskutieren.

mehr...
"Die Menschen haben eine Aufklärung verdient!" - Ferat Kocak über die Anschlagsserie in Neukölln

16.12.2020 - In den vergangenen acht Jahren gab es in Berlin-Neukölln - laut Polizeiangaben - 70 Anschläge von Rechtsextremisten. Ferat Kocak ist Sprecher von DIE LINKE.

Rechte Strukturen aus dem Dienste entfernen - Ferat Kocak im Gespräch

06.08.2020 - Ferat Kocak ist stellvertretender Sprecher im Bezirksverband DIE LINKE für Neukölln, Überlebender eines rechtsterroristischen Attentats in Berlin im Februar 2018 und Aktivist im Bündnis Neukölln. Er berichtet im Gespräch mit Caro Keller (NSU-Watch) und Heike Kleffner (VBRG e.V.) über rechten Terror in Neukölln und das Versagen der Sicherheitsbehörden.

Dossier: Jugoslawien
Danilo Škofič
Propaganda
Antifa Action

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle