UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Changing Cities - mehr Platz für Radverkehr | Untergrund-Blättle

533827

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Changing Cities - mehr Platz für Radverkehr

In der Corona-Krise hat sich einiges verändert – so auch das Strassenbild.

Zur Zeit des Lockdowns gab es sichtlich weniger Autoverkehr, dafür sind mehr Menschen zu Fuss unterwegs oder fahren Rad. In einigen Städten passiert gerade das, wofür Initiativen und Verbände jahrelang gekämpft haben: Fuss- und Radverkehr bekommen mehr Platz, Autospuren werden umgewidmet zu Radstreifen, sogenannte Pop Up Radspuren entstehen - und verkehrsberuhigte Zonen werden eingerichtet. Möglich macht es das Abstandsgebot von anderthalb Metern in der Corona-Krise. Die Initiative „Changing Cities“ will, dass sich noch mehr Städte an dieser Verkehrswende beteiligen. Was sich in den vergangenen Wochen bzgl Fahrradverkehr getan hat und welche Städte da besonder spannend sind, zu beobachten, darüber sprachen wir mit Ragnhild Sørensen. Sie ist Sprecherin des Vereins Changing Cities. Sie antwortet zuerst auf die Frage, wie die Corona-Krise den Rad- und Fussverkehr verändert hat.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 03.06.2020

Länge: 09:41 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Dokumentarfilm „Wolfsburger Seilschaften“ über Grundrechtsverstösse von Polizei und Justiz veröffentlicht - Staatsanwaltschaft rückte Kamera und Datenträger heraus (15.02.2021)Corona-Krise: Das System als Szenarist - Virologie einer Groteske (21.09.2020)Greta und Corona. Mitschnitte - Die Offenlegung der Gespräche der beiden Planet-Piraten (31.03.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
coview.info
Diskussions- und Austauschräume für MenschenGemeinsam ein transnationales Netzwerk bilden!

29.06.2020

- Während der Zeit des Lockdowns war Coview für viele Menschen eine Möglichkeit, ihre politischen Aktivitäten aufrecht zu erhalten.

mehr...
Europaallee in Zürich.
Der Prozess der UrbanisierungGentrifizierung in Zürich

16.07.2018

- Es ist ein städtischer Aufwertungsprozess, der für viele durch eine steigende Miete der eigenen Wohnung oder höhere Polizeipräsenz im eigenen Quartier fassbar wird.

mehr...
Flüchtlinge aus Afghanistan unter einer Brücke in Paris, Januar 2010.
Antje Dieterich: Solidarity CitiesMöglichkeiten einer Stadt

31.07.2020

- Antje Dieterichs Buch zeigt auf nicht einmal achtzig Seiten, welche Bedeutung die Konzepte der Sanctuary City beziehungsweise der Solidarity City bei den aktivistischen Versuchen, eines besseren städtischen Zusammenlebens haben.

mehr...
In 10 Tagen mehr Platz fürs Rad in deiner Stadt

30.04.2020 - Am vergangenen Sonntag blitzte auch in Freiburg kurz eine PoUp Bikelane am Schlossbergring auf. Der Fuss- und Radentscheid öffnete gemeinsam mit dem VCD ...

Critical Mass in Freiburg - Reportage von der Fahrt mit Hintergrundinfos

31.10.2010 - Eine weltweite Bewegung für mehr Raum für Menschen und Fahrräder, gegen die Zurichtung der Städte für den Autoverkehr: Unterwegs-Reportage (4min38, ...

Aktueller Termin in Toulouse

Le Placard Brûle, fabrication d'un fanzine anticarcéral

Fabriquer un zine anticarcéral ! Collages, textes, poèmes, dessins, liens de sons,...Tout ce que tu veux sur le thème « crève la taule » !Il y aura de quoi boire chaud et frais et du matériel pour dessiner et faire des collages.Tu ...

Dienstag, 13. April 2021 - 16:00

Espace 87, 87, rue du Dix Avril, 31500 Toulouse

Event in Düdingen

The Beths

Dienstag, 13. April 2021
- 21:00 -

Bad Bonn

Bonn 2

3186 Düdingen

Untergrund-Blättle