UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Schützt die Pressefreiheit! - ein Aufruf von Journalist*innen | Untergrund-Blättle

533802

audio

ub_audio

Schützt die Pressefreiheit! - ein Aufruf von Journalist*innen

Am 23.11. will die NPD in Hannover gegen mehrere freie Journalisten demonstrieren. Es ist die erste rechte Demo, die sich explizit gegen Journalisten richtet. Gegen diese bedrohliche Aktion gibt es bereits angekündigte Gegenproteste. Im Netz kursiert seit ein paar Tagen auch ein Aufruf mit dem Titel ’Schützt die Pressefreiheit!’. In dem Aufruf heisst es ’Als Journalist*innen und Medienschaffende verurteilen wir die Drohungen und Anschläge auf unsere Kollegen. Wir rufen dazu auf, sich an den Protesten gegen die Demonstration zu beteiligen und fordern Massnahmen zum Schutz der Pressefreiheit.’ Der Aufruf wurde von hunderten Journalist*innen namentlich unterzeichnet, sowie von grossen Verbänden wie dem DJV, der DJU und Reporter ohne Grenzen. Über den Hintergrund dieses Aufrufs sprachen wir mit Hendrik Zörner vom Deutschen Journalisten Verband (DJV) und mit dem freien Zeit-Journalisten Henrik Merker. Hier geht es zum Aufruf: https://dju.verdi.de/++file++5dce5fa33fe...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 19.11.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Demonstration gegen die AfD in Berlin, Mai 2018.
Ein Land hat das Stockholm-SyndromUmgang mit der AfD

11.06.2018

- Nach der erfolgreichen und hoffnungsvollen Demonstration von zehntausenden Menschen gegen die rechtsradikale AfD in Berlin, ist die Konsequenz nicht, dass sich die demokratischen Kräfte auf die Schulter klopfen.

mehr...
Seit dem 14.
Freilassung der in der Türkei inhaftierten Journalisten!Freiheit für Deniz Yücel

29.03.2017

- Seit dem 14. Februar 2017 wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in verschärfter Einzelhaft gehalten.

mehr...
Demo am Frauentag in Winterthur 2019.
Kampf gegen Patriarchat und KapitalismusFrauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

09.03.2019

- Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.

mehr...
Eine neue Qualität rechter Angriffe auf die Presse

22.11.2019 - Am Samstag will die NPD in Hannover gegen mehrere freie Journalisten demonstrieren. Es ist die erste rechte Demonstration, die sich direkt gegen die ...

Pressefreiheit und das Recht, Journalist*innen zu kritisieren

25.11.2019 - Aus Anlass der Gegendemonstration zur NPD-Demonstration, mit der die NPD in Hannover gegen drei NDR-Journalisten demonstrieren wollte, wird reflektiert, ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle