UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Geschlechterverhältnisse in der Theoriearbeit | Untergrund-Blättle

533766

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Geschlechterverhältnisse in der Theoriearbeit

In der Theoriearbeit wirken die gleichen Geschlechterverhältnisse wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen. Man merkt es auf Diskussionsveranstaltungen in der Uni, bei der Arbeit und im Alltag: es sind oft männlich sozialisierte Menschen, die das Wort ergreifen, selbstbewusst ihre Meinung kundtun, sich theoretisch mit Dingen beschäftigen. Das das an Gesellschaft und Sozialisation liegt, besprachen wir mit Anna Anders, die sich mit Geschlechterverhältnissen in der Theoriearbeit beschäftigt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 14.11.2019

Länge: 14:56 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Verfallsformen des Politischen und die Wiedergewinnung einer holistischen sozial-revolutionären Praxis - Strukturelle Bedingungen selbstorganisierter, sozial-revolutionärer Politik (01.06.2020)David Harveys Rätsel des Kapitals - Eine Kritik an David Harveys Marx-Interpretation (04.01.2016)Zum Selbstverständnis von Universität und Wissenschaft - Über nicht gestellte Fragen (24.10.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Schriftsteller Sascha Lobo auf der Frankfurter Buchmesse 2019.
Sascha Lobo: RealitätsschockMehr Fragen als Antworten

09.02.2020

- Die Welt verändert sich. Nicht nur die herrschende Weltordnung, die gesamte Menschheit stellt das vor eine Reihe schwer zu bewältigender Herausforderungen.

mehr...
Jeff Attaway
Die „zivilgesellschaftliche“ Mobilisierung von Fähigkeiten und Sinnen46 Fragen zur nachkapitalistischen Zukunft

18.01.2017

- Von den globalisierungskritischen Bewegungen hört man seit Jahren den Slogan „Eine andere Welt ist möglich“.

mehr...
Hauptgebäude der der Universität Zürich.
FlugblattZerschlagen wir die Uni des Kapitals!

25.03.1998

- Seit gut drei Monaten gibt es sie nun: die selbsternannte Studi-

mehr...
Kritische Soziale Arbeit - ein Gespräch mit Timm Kunstreich

20.01.2016 - Ökonomisierungsprozesse sind in fast allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zu beobachten und auch die Soziale Arbeit ist von diesem Phänomen ...

Homosexualität und Fussball

19.06.2015 - In vielen gesellschaftlichen Bereichen hat es, in Bezug auf Homosexualität, in den letzten Jahren eine Normalisierung gegeben. Nicht so im Fussball. Noch ...

Aktueller Termin in München

FREIE RÄUME

Eintritt: 5,50

Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 22:15

Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9, 80469 München

Event in Freiburg i. B.

Catalogue

Mittwoch, 21. Oktober 2020
- 21:00 -

Slow Club

Haslacher Str. 25

79115 Freiburg i. B.

Trap
Untergrund-Blättle