UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Chile ist aufgewacht - über die aktuellen Proteste | Untergrund-Blättle

533689

audio

ub_audio

Chile ist aufgewacht - über die aktuellen Proteste

Unter dem Slogan „Chile ist aufgewacht“ gehen in Santiago und anderen grossen Städten Chiles rund eine Million Menschen gegen die Politik der Regierung Sebastián Piñeras auf die Strasse. Diese antwortet mit Repression und versucht durch minimale soziale Reformen zu befrieden. Der Südnordfunk betrachtet die Hintergründe und den Charakter der Proteste.

Creative Commons Logo

Autor: Südnordfunk


Radio: RDL
Datum: 05.11.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Massenprotest in Santiago de Chile, Oktober 2019.
Chile ist aufgewacht und sagt dem Neoliberalismus den Kampf anDer (Alb)Traum ist aus?

16.12.2019

- „Chile despertó!“ Chile ist aufgewacht und es besteht die Hoffnung, dass der neoliberale Traum, der für die Mehrheit der Chilen*innen noch nie ein solcher war, sein baldiges Ende finden könnte.

mehr...
Augusto Pinochet mit Mario Arnello.
Der Militärputsch Santiago de ChileDer elfte September in Chile

11.09.2011

- Der Putsch der demokratisch gewählten sozialistischen Regierung unter Salvador Allende 1973 durch chilenische Faschisten rief einen internationalen Aufschrei der Menschen hervor.

mehr...
Proteste in Santiago de Chile, November 2019.
Furcht und Hoffnung in einer neoliberalen GesellschaftDas politische Erdbeben in Chile

13.11.2019

- Chile wird seit dem 18. Oktober 2019 von gewalttätigen Protesten in einem Ausmass erschüttert, das man seit der Diktatur nicht mehr gesehen hat.

mehr...
Solidarische Proteste von Santiago bis Berlin

06.11.2019 - Am 25. Oktober gingen über eine Million Chilen*innen allein in der Hauptstadt Santiago de Chile auf die Strasse, um gegen die Politik der derzeitigen ...

Mit den Menschen in Chile – Piñera stinkt nach Diktatur!

10.11.2019 - Chiles neoliberaler Präsident und Milliardär Piñera lässt das Militär gegen das Volk aufmarschieren - und schiessen. Diese Gewalt ist neu seit dem ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ausstellung "Making Crises Political"

Ausstellungseröffnung. Jeder Mensch hat, einfach weil er ein Mensch ist, unveräusserliche Rechte.

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00

Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Event in Berlin

Lofi

Mittwoch, 19. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle