UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Hannibal im Ländle | Untergrund-Blättle

533661

audio

ub_audio

Hannibal im Ländle

Hannibal im Ländle: Rechte Schattennetzwerke in Polizei und Bundeswehr Mitschnitt eines Vortrags vom Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr im Eintanzhaus Mannheim, ehem. Trinitatiskirche. Veranstalter: Mannheim gegen Rechts. c/o DGB-Region Nordbaden Hans-Böckler-Strasse 3 68161 Mannheim Website: http://www.mannheim-gegen-rechts.de Referentin: taz-Reporterin Christina Schmidt Er war der Kopf eines bundesweiten konspirativen Chat-Netzwerkes, Elitesoldat beim Kommando Spezialkräfte - und Auskunftsperson für den Militärischen Abschirmdienst. Seine Chatname: Hannibal. Mit aufwendigen Recherchen hat ein Team der taz ein bundesweites Netzwerk aus Preppern und Staatsbediensteten rekonstruiert, das bis in die Bundeswehr, Polizei und den Verfassungsschutz hineinreicht. Die Recherchen der taz zum Hannibal-Komplex dauern seit mehr als zwei Jahren an und führen in Verfassungsschutzbehörden und Bundeswehr hinein; hinaus aufs Land zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg, auf Facebook-Profile philippinischer Politiker und in Instagram-Chats deutscher Verschwörer. Das Ergebnis: Eine Welt von Preppern mit Umsturzfantasien und besten Verbindungen in staatliche Behörden, in der paramilitärische Trainings für Zivilisten stattfinden und Mitglieder eines gemeinnützigen Vereins den Sicherheitskräften des philippinischen Autokraten Rodrigo Duterte Ausbildungen anbieten.

Creative Commons Logo

Autor: Monika


Radio: bermuda
Datum: 30.10.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Hat die re:publica ihren Zenit überschritten?
und warum die re:publica eine Chance verpasst hatKonfetti gegen die Bundeswehr...

30.05.2017

- Die Digitalkonferenz re:publica sieht sich selbst als Ort der Debatte, der Kritik, der Einmischung, der Demokratie und der Intervention.

mehr...
Räumung der besetzten Liegenschaft an der Elsässerstrasse 128132 mit einem Grossaufgebot der Polizei in Basel.
Grossaufgebot der PolizeiBasel: Zur Räumung der Elsi

18.10.2018

- Am Mittwoch 17. Oktober um 06.00 Uhr wurde die Elsi mit einem Grossaufgebot der Polizei geräumt.

mehr...
Schon 2015 wurde bekannt, dass der ExMann der früheren PegidaFrontfrau Kathrin Oertel (hier an einer Pegida Demonstration in Dresden am 05.01.2015) ein LKAMitarbeiter ist.
Umsturz mit Hilfe der Staatsapparate?Der AfD-Pegida-Polizei-Komplex

29.08.2018

- Viele Staatsgläubige sind entsetzt, dass ein LKA-Mitarbeiter bei einer PEGIDA-Demo mitläuft und Journalisten beschimpft. Er ist nicht irgendein LKA-Mitarbeiter, sondern soll laut MDR-Recherchen Buchprüfer bei Ermittlungen in schweren Straftaten sein.

mehr...
’Es geht darum, dass sie überall aufploppen’. Christina Schmidt (taz) zu rechten Netzwerken

21.06.2019 - Ende 2018 veröffentlichte die taz-Journalistin Christina Schmidt mit anderen ihre Recherchen zu einem rechten Netzwerk in der Bundeswehr um die Figur ...

Uniter - ein Verein für rechte Polizisten, Bundeswehrangehörige und CDU-Mitglieder

19.12.2019 - Wir rechtsoffen ist die CDU? Diese Frage wird seit Tagen diskutiert, nachdem bekannt wurde, dass zwei Mitglieder der CDU in Sachsen-Anhalt in dem ...

Aktueller Termin in Berlin

Queer-feministischer Stricktreff

Miss Rottenmeiers queer-feministischer Stricktreff. Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat ab 17.00 Uhr für LesBiSchwulTrans+ Freund_innen. DIY-Workshop für Einsteiger_innen und Stitch’n Bitch. -=- Alles, was Sie schon immer übers ...

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 17:00

Café Morgenrot, Kastanienallee 85, Berlin

Event in Berlin

Lofi

Mittwoch, 19. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle