UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

’Die Besetzung Rojavas verhindern!’ - Kurdistan Solidaritätskomitee Freiburg im Gespräch | Untergrund-Blättle

533459

audio

ub_audio

Podcast

Politik

’Die Besetzung Rojavas verhindern!’ - Kurdistan Solidaritätskomitee Freiburg im Gespräch

Demo, Dienstag, 8.10, 17h Platz der Alten Synagoge Freiburg Die USA haben in der Nacht auf Montag beschlossen, sich im Falle eines Einmarsches der Türkei in Nordsyrien nicht einzumischen und schon sammeln sich die ersten türkischen Streitkräfte an der Grenze zu Westkurdistan.

Dort liegt die Demokratische Föderation Nord- und Ostsyrien, auch als Rojava bekannt. Das autonome Gebiet funktioniert nach den Prinzipien des demokratischen Förderalismus und bildet für viele Kurd*innen und andere Gruppen einen Ort des aktiven Widerstands und der Zuflucht vor Verfolgung von Seiten der Türkei oder des IS. Nun haben am Montag die ersten US –Truppen Stützpunkte in Rojava verlassen und Truppen der Russen und des Assad – Regimes bereiten sich bereits auf die Besetzung Manbijs vor. ’Wir wissen nicht wie es weiter geht, aber wir wissen, dass die Menschen in der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien sich nicht kampflos dem türkischen Regime und seinen dschihadistischen Vasallen unterwerfen werden. Sie werden dem durch Erdogan angestrebten Genozid Widerstand leisten.’, schreibt das Kurdistan Solidaritätskomitee Freiburg. Radio Dreyeckland sprache mit einem Aktivisten des Komitees über das progressive Gesellschaftsmodell in Rojava, die Rolle der Bundesregierung in diesem Krieg und die jüngsten Ereignisse an der Grenze.

Creative Commons Logo

Autor: RDL

Radio: RDL Datum: 08.10.2019

Länge: 08:23 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (32000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Hoffnung trotz Terror und Krieg in Syrien - Ein aktueller Bericht aus dem syrisch-kurdischen Rojava (15.05.2017)Multidimensionales Great Game - Das durch neoimperialistische Gegensätze zerrissene Syrien gleicht einem Pulverfass (27.02.2018)Das Jahr 2016 in Kurdistan – Eine Bilanz aus Sicht der PKK - Gespräch mit Cemil Bayik (18.01.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gemeinsame Patrouille von US und türkischem Militär in der Bufferzone von Nordsyrien südlich der türkischen Stadt Akçakale, September 2019.
Einmarsch türkischer Truppen in RojavaSyrien: „Verrat“ der USA!

11.10.2019

- Jetzt hat also Trump den schon bald nach seiner Wahl angekündigten Truppenrückzug aus Syrien wahrgemacht und von überall hagelt es Kritik.

mehr...
Besetzung des CDUParteibüros in Chemnitz am 25.10.19.
Chemnitz: Ermittlungen wegen Besetzung des CDU-WahlkreisbüroCDU besetzen? Unbezahlbar!

16.07.2020

- Am 25. Oktober 2019 besetzten 13 Internationalist*innen erfolgreich das CDU-Wahlkreisbüro in Chemnitz. Nun laufen Ermittlungen gegen alle Beteiligten und die ersten Strafbefehle ergeben Repressionskosten im fünfstelligen Bereich.

mehr...
Rojava: Zur aktuellen sozialen und politischen Situation in der Föderation Nord- und Ostsyrien

22.01.2020 - Im folgenden Interview geht es um Rojava. Kurz zur Erinnerung: Rojava liegt im Westen Kurdistans und im Norden Syriens und ist ein autonomes Gebiet in ...

Interview mit Sarah Zilan Kössler über feministische Kämpfe in und für Rojava

30.10.2019 - Gespräch mit Sarah Zilan Kössler, der Vertreterin der Frauen der demokratischen Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien in Deutschland, über die ...

Aktueller Termin in m

Leihladen Bochum

Leihen statt Kaufen, gut Erhaltenes mit anderen teilen statt wegzuwerfen: kannst du im Leihladen ähnlich einer Bücherei. Immer Dienstags von 17 bis 19 Uhr und Donnerstags von 10 bis 12 und von 17 bis 19 Uhr

Donnerstag, 6. Mai 2021 - 17:00

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

Fenne Lily

Samstag, 8. Mai 2021
- 21:00 -

Exil

Hardstrasse 245

8005 Zürich

Untergrund-Blättle