UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Wer genau kämpft am Freitag für die Zukunft? | Untergrund-Blättle

533425

Podcast

Gesellschaft

Wer genau kämpft am Freitag für die Zukunft?

Spätestens seit dem 20.09.2019 kann kaum noch ein Mensch sagen, er hätte von Fridays for Future, der Kliamaktivistin Greta Thunberg oder Klimagerechtigkeit nichts gehört.

Dieser Tag ist nämlich mit über 1,4 Millionen Menschen in ca. 600 Städten allein in Deutschland als grösster globaler Klimastreik in die Geschichte eingegangen. Unter den ProtestanInnen befinden sich aber keinesfalls nur SchülerInnen. So gross die Bewegung ist, so divers ist sie auch. Was genau sie ausmacht, wer sich unter dem Banner Fridays for Future sammelt und wer nicht, dem sind wir auf die Spur gegangen und haben dabei nicht nur mit Menschen von jung bis alt auf der Demo selbst, sondern auch mit Simon Teune vom Institut für Protest- und Bewegungsforschung, Bildungsminister Marco Tullner, Umweltministerin Claudia Dalbert und mit Tobias Jaeck vom Verband für politische Bildung gesprochen.

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 02.10.2019

Länge: 21:37 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Klimademo in Zürich, Januar 2019.
Fridays for Future rufen Europäer*innen zu Streik aufInternationaler Klimastreik am 21. Juni in Aachen

05.04.2019

- Die globale Fridays for Future Bewegung erreicht immer mehr Länder.

mehr...
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamant, April 2019.
Abseits vom MedienhypeWarum wir im Jahr 2020 noch viel mehr Gretas brauchen werden

23.12.2019

- 2019 wurde die ökologische Krise zu einem politischen Hauptthema. Anhand keiner anderen Person kann man diese Transformation besser reflektieren als an Greta Thunberg.

mehr...
Greta Thunberg, Oktober 2019.
Die Offenlegung der Gespräche der beiden Planet-PiratenGreta und Corona. Mitschnitte

31.03.2020

- Nach mir vorliegenden Dokumenten (Telefon-Mitschnitte) hatten sich Greta (Thunberg) und Corona (Virus) Ende des Jahres 2019 zusammengefunden und beinahe einen perfiden Plan ausgeheckt.

mehr...
Jung, aktiv und weiblich - die fridays for future Bewegung

20.08.2019 - Vor genau einem Jahr startete die Bewegung fridays vor future mit dem Protest von Greta Thunberg vor dem Schwedischen Parlament. Am 20. August 2018 setzte sich die damals 15-jährige Schülerin erstmals vor das Reichstagsgebäude in Stockholm.

A future for fridays for future?

25.10.2019 - Wir schreiben heute den 25.10.2019. Für diesen Tag ist erneut ein globaler Klimastreik angesetzt.

Dossier: Russland
Christophe Meneboeuf
Propaganda
Kein Platz für Kinder?

Aktueller Termin in Berlin

Solicafé Schlürf // Regenbogencafé

Hallo,
heute wieder Kaffee und Kuchen (und/oder Sandwiches) im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.
Spenden gehen derzeit an die Gruppe No Nation Truck (https://nonationtruck.org/).

————————

Hello,
today ...

Donnerstag, 9. Februar 2023 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Rotterdam

NanoSynthJam + VeganVoku

Donnerstag, 9. Februar 2023
- 17:00 -

De Edo

Edo Bergsmaweg

3077 PG Rotterdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle