UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Die Privatisierung der Natur | Untergrund-Blättle

533409

audio

ub_audio

Die Privatisierung der Natur

’Macht euch die Erde untertan!’ - die Menschen beanspruchen seit jeher für sich das Recht, sich alles auf und unter der Erde, im Wasser und in der Luft anzueignen. Als ob man die einzige Spezies auf der Welt wäre. Dann teilt man das Ganze weiter untereinander auf, auf Länder und Imperien, auf Firmen, Kirchen und auf Einzelpersonen. Diese Ansprüche werden zwar juristisch verbrämt, aber letztlich geht es um das Recht der ältesten (oder der neuesten) Landnahme, und um wer seine Ansprüche am besten mit Waffengewalt durchsetzen kann.

Creative Commons Logo

Autor: Chris Carlson

Radio: radio flora Datum: 24.09.2019

Länge: 11:52 min. Bitrate: 141 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Geheimes Abkommen TiSA stoppen - Freihandelsabkommen (19.01.2015)Nestlé-Urteil - Abfuhr für weitere Wasserprivatisierung (16.12.2019)Nestlé-Urteil - Abfuhr für weitere Wasserprivatisierung (16.12.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Photovoltaik + Wärmepumpe.
Das Summen des HausesTechno House: Das Summen des Hauses

03.01.2015

- Dies ist eine sehr kurze Epoche in den Ausgrabungen, die zukünftige Archäologen hoffentlich mal in unserem heutigen Leben machen werden.

mehr...
CO2Emmissionen aus dem RWEBraunkohlekraftwerk in Grevenbroich, Deutschland.
„Die Zukunft war früher auch besser“ (Karl Valentin)No Nature, No Future?

22.12.2016

- Die Welt, so weit die materiellen Ressourcen der Erde damit gemeint sind, ist endlich. Nicht so der dem Kapitalismus inhärente Zwang, Wirtschaftswachstum qua Kredit zu generieren um Kapital zu akkumulieren.

mehr...
Rob
Über die Sehnsucht nach dem Höheren ReichPasst schon noch. Vom Wasser.

16.05.2017

- Stephen Hawking lässt ausrichten, dass die Menschheit noch hundert Jahre auf der Erde existieren wird. Länger nicht.

mehr...
Schleichende Wasserprivatisierung? Türkei will 4'000 neue Staudämme und Wasserkraftwerke

29.06.2011 - Erneuerbare Energie oder schleichende Privatisierung von Wasser? 4000 Wasserkraftprojekte liefern der Türkei gerade mal 10 Prozent des ...

EU-Richtlinie zur Privatisierung von Wasser stoppen

07.02.2013 - Um zu Überleben brauchen wir Wasser. Aus diesem Grund sollte der Zugang zu Trinkwasser ein Menschenrecht sein. So lautet die Forderung von Umwelt- und ...

Aktueller Termin in Berlin

POTTKIEKER KÜFA

Pottkieker-Küfa - spontan stehen wir mal wieder an den Töpfen - was genau rein kommt wissen wir noch nicht.Aber freut euch auf lecker und noch ne Priese davon und n Schwapp hiervon und tadaaa - schmeckt vorzüglich,macht satt - auf ...

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 8. Juli 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle