UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Nach den Wahlen in Österreich | Podcast | Untergrund-Blättle

533391

Podcast

Politik

Nach den Wahlen in Österreich

Nachdem der ehemalige österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) nach Bekanntwerden des viel diskutierten Ibiza-Videos Mitte Mai alle seine Ämter ablegte, wurden in Österreich nach weniger als zwei Jahren Rechtsregierung von ÖVP und FPÖ Neuwahlen notwendig.

Als Sieger der gestrigen Wahlen sind Sebastian Kurz und seine ÖVP und die Grünen hervorgegangen. Laut vorläufigem Ergebnis, das die Briefwahlstimmen noch nicht berücksichtigt, hat die ÖVP 38,4 Prozent der Stimmen erhalten. Das sind knapp sieben Prozent mehr als bei der Wahl vor zwei Jahren. Die Grünen erzielten 12,4 Prozent und damit etwa neun Prozent mehr. Prozente verloren hat die SPÖ, die bei 21,5 % liegt. Aber auch die FPÖ musste - wohl als Konsequenz aus den zahlreichen Skandalen - Stimmenverluste hinnehmen. Sie erhielt 17 Prozent. Wie es nun um die Regierungsbildung steht, welche Koalitionen mit der ÖVP denkbar sind und was die politischen Konsequenzen dieser Koalitionen wären, darüber sprachen wir mit dem Journalisten Michael Bonvalot.

Creative Commons Logo

Autor: TA

Radio: corax Datum: 30.09.2019

Länge: 13:30 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Paarlauf der Koalition - Reibungslose Regierungsbildung in Österreich (21.12.2017)Österreich: Rutsch ohne Erdrutsch - Am 15. Oktober wurde Österreich als Bollwerk gegen die Migration bestätigt (18.10.2017)„Wir sind wieder wer!“ - Im europäischen Szenario erweist sich Österreichs Politik als geradezu situationselastisch (18.06.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sebastian Kurz in Brüssel, März 2019.
Österreich: Zur Nationalratswahl vom 29. SeptemberBasti und Antibasti

04.10.2019

- Die Überraschungen halten sich in Grenzen.

mehr...
Demo Rücktritt Jetzt!HeinzChristian Strache IbizaAffäre 18.
Ausser Korruption gibt’s kein Problem#Strachegate: Abschiedsurlaub auf Ibiza

28.05.2019

- Kann man sich nicht ausdenken: FPÖ-Chef Strache und Klubobmann Gudenus tappten auf Ibiza in eine bizzare Falle und liessen sich dabei auch noch erwischen. Bis dato waren sie erfolgreiche Erfüllungsgehilfen des Neoliberalismus - jetzt werden sie diszipliniert.

mehr...
Die ehemalige TVModeratorin Philippa Strache, geborene Beck, und seit Oktober 2016 Gattin des österreichischen Politikers HeinzChristian Strache beim FPÖNeujahrstreffen 2019 in Wien.
Durch seine Frau bleibt HC Strache der Politik erhaltenPhilippa, geh du voran!

09.10.2019

- Dass Philippa Strache massgeblich zum relativen Wahlerfolg der Freiheitlichen beitragen wird, steht ausser Zweifel.

mehr...
’Wir sollten nicht die Illusion haben, dass es das Ende der FPÖ ist’

20.05.2019 - Am Freitagabend veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung ein Video mit dem Österreichischen Vizekanzler und Vorsitzenden der rechtsradikalen Partei FPÖ ...

’Die FPÖ wollte das Land verändern und das ist ihr gelungen’

28.05.2019 - Über die österreichische FPÖ wurde in den letzten Tagen so viel berichtet wie schon länger nicht mehr. Das Video, das den Vizekanzler Heinz-Christian ...

Dossier: Querfront
Dossier: Querfront
Propaganda
Fuck AfD

Aktueller Termin in Zürich

Buchvernissage, Der Seiltänzer und weitere Geschichten

Was haben ein Wirtschaftskrimineller, ein Philosoph und drei Dämonen gemeinsam? Richtig! Ihren Auftritt im Sphères und damit eine Einladung zur Buchtaufe der besonderen Art. Die drei Autor:innen Iris Kahry, Stephan Germann und Thomas ...

Dienstag, 18. Januar 2022 - 19:30

Sphères, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich

Event in Wien

Vernissage Anat Stainberg: An everlasting performance

Dienstag, 18. Januar 2022
- 19:00 -

Echoraum

Sechshauser Str. 66

1150 Wien

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle