UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Umweltaktivist*innen blockieren IAA: ’Die Autoindustrie ist anfällig dafür, wenn ihr Image angegriffen wird’ | Podcast | Untergrund-Blättle

533271

Podcast

Politik

Umweltaktivist*innen blockieren IAA: ’Die Autoindustrie ist anfällig dafür, wenn ihr Image angegriffen wird’

In Frankfurt am Main findet gerade die IAA statt.

Das ist eine der grössten Messen der Automobilindustrie weltweit. Dort stellen Volkswagen, Mercedes und co. ihre neuen Produkte vor. Zahlreiche UmweltaktivitInnen protestierten am Wochenende gegen die IAA und gegen die Automibilindustrie und für nachhaltige Mobilität. Am Samstag sind etwa 13.000 Menschen in einem riesigen Fahrrad corso um das Messegelände gefahren. Sie haben sich einem Bündnis mehrerer Umweltorganisationen angeschlossen. Etwa tausend Aktivist*innen gingen am Sonntag noch einen Schritt weiter. Unter dem ’Sand im Getriebe’ haben sie mehrere Eingänge der Automobilmesse blockiert. Einige Aktivist*innen kletterten dabei sogar an einer Stahlkonstruktion hoch. Die Aktivist*innen fordern eine sofortige Verkehrswende. Wir haben mit Marie Klee gesprochen, sie ist Sprecherin des Aktionsbündnisses.

Creative Commons Logo

Autor: Timo

Radio: RDL Datum: 16.09.2019

Länge: 08:27 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Journalist in Wolfsburg vor Gericht - Ermittlungsfehler führen zu Verwechslung (17.09.2021)„Die Aktion bei VW war nötig“ - Strafprozess wegen spektakulärer Blockade des Wolfsburger Werkes läuft an (19.05.2020)Aufruf zum Solidaritätsstreik gegen CoV-19-Arbeitsbedingungen - Recht auf Zurückbehaltung der Arbeitskraft (23.03.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zu Beginn der IAA blockieren Aktivist:innen von Aktion Autofrei Autobahnen um München an 5 verschiedenen Punkten.
Die Zerstörungskraft von ElektroautosMünchen: Klimaaktivist:innen legen Autobahnen rund um die IAA lahm!

07.09.2021

- Am Vormittag des 07. September blockierten Klimaaktivist:innen im Raum München durch Abseilaktionen sämtliche [...]

mehr...
Wird die Zugstrecke ZürichBern dank dem Freihandelsabkommen TiSA bald privatisiert?
Menschen stellen sich der Profitlogik in den WegStrafprozesse wegen Blockade der UBS im Sommer 2019

18.01.2021

- Am Strafgericht Basel-Stadt haben am 5. Januar 2021 die Strafverfahren gegen die angeklagten Klimaaktivist*innen begonnen, die im Sommer 2019 vor der UBS in Basel protestiert hatten.

mehr...
Demonstration von Ende Gelände vom Protestcamp südlich von Düren nach Morschenich.
Die Armen trifft es am härtestenGewerkschaften gegen den Klimawandel

11.09.2019

- Unwetter und Klimakatastrophen werden immer massiver.

mehr...
Interview: Sand im Getriebe – mit zivilem Ungehorsam zur radikalen Verkehrswende

01.01.1970 - Anlässlich der geplanten Massenproteste gegen die internationale Automobilmesse (IAA) in München sprach Radio Nordpol mit Lou Winters vom Bündnis [...]

Sand im Getriebe und Mobilitätswendecamp zu Protesten gegegn die IAA

11.09.2021 - In München wollen am Freitag mehrere tausend Aktivist*innen den Ablauf der grössten Automobilmesse der Welt stören und und für eine soziale und [...]

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Karaoke Night with KJ Der Käpt’n

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 20:00 -

Schokoladen

Ackerstraße 169

10115 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle