UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Jugoslawien - Ein Staat unter der Last seines historischen Rucksacks | Untergrund-Blättle

533210

audio

ub_audio

Jugoslawien - Ein Staat unter der Last seines historischen Rucksacks

Mit dem Konzept der Arbeiter*innenselbstverwaltung galt Jugoslawien nach dem Rauswurf aus der Kominform 1948 bis in die 70er Jahre hinein für weite Teile der westlichen Linken als Hoffnungsträger eines emanzipatorischen Sozialismus gegenüber dem Stalinismus der Sowjetunion. Umso grösser war der Schock, als die förderative Republik nach dem Tod Titos 1980 in einen nationalistisch- sezessionistischen Taumel geriet, wovon sie sich nie mehr erholte. Was einst mit der erfolgreichen Abwehr deutsch-italienischer Besatzungstruppen und dem faschistischen Utascha-Regime begann, endete in einem blutigen Kampf um Unabhängigkeit diverser Regionen. Was für Faktoren sowohl innen- als auch aussenpolitisch eine Rolle beim Zerfall Jugoslawiens gespielt haben, hat uns der Journalist Roland Zschächner im Interview erklärt.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 09.09.2019

Länge: 09:36 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Money makes da world go around - Part II (08.06.1999)Goldgrube Balkan - Kontinuitäten des deutschen Imperialismus (22.01.2020)Die Rache des armen Mannes - Andreas Latzko: Sieben Tage (05.12.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Irakische Soldaten vor einem Symbol des Islamischen Staates in der Nähe bei Mossul, Januar 2017.
Ist der IS faschistisch?Faschismus im Trikont

12.04.2018

- In einem Punkt scheinen sich weite Teile der radikalen Linken in puncto Syrien einig zu sein: Der Islamische Staat (IS), die Djihadistenmiliz, deren Wurzeln im Al-Qaida Netzwerk des Irak liegen und die bis vor ein, zwei Jahren weite Teile des Irak und Syriens kontrollierte, muss weg.

mehr...
Schäden an einem Gebäude in der Innenstadt von Belgrad nach einem NATOBombardment 1999.
Krieg als Mittel der Politik20 Jahre NATO-Krieg gegen Rest-Jugoslawien

05.06.2019

- Der nicht erklärte Krieg gegen Jugoslawien, vor allem das Territorium des heutigen Serbien (Montenegro wurde mehr oder weniger verschont) markierte eine Art Zeitenwende und eine Neudefinition des Völkerrechts.

mehr...
Jugoslawien - Der Bruch mit Moskau

22.05.2019 - Bis Ende der 40er-Jahre galt Jugoslawien (auch in Moskau) als leuchtendes Vorbild unter den sozialistischen Staaten. 1948 kam es zum Bruch mit Moskau und ...

Punk und New Wave in Jugoslawien

04.07.2019 - Jugoslawien ist ein untergegangener sozialistischer Staat. Die Subkulturen, die sich in Jugoslawien entfalten konnten, haben Spuren hinterlassen. Wer an ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531 Den Haag

Event in Hamburg

Who's Afraid of Raimunda

Donnerstag, 22. Oktober 2020
- 19:30 -

Kampnagel

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle