UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Dr. Robert Feustel zu den Ergebnissen der Landtagswahl in Sachsen 2019 | Untergrund-Blättle

533141

Podcast

Politik

Interview mit Dr. Robert Feustel zu den Ergebnissen der Landtagswahl in Sachsen 2019

Anlässlich der Landtagswahl in Sachsen haben wir mit dem Politikwissenschaftler Dr. Robert Feustel von der Uni Jena gesprochen.

In dem Interview werden die Wahlergebnisse der einzelnen Parteien vorgestellt und analysiert. Dabei sind wir u.a. folgenden Fragen nachgegangen: Wie sind die starken Verluste der Linkspartei zu erklären? Warum kann die SPD selbst mit einigen politischen Erfolgen in der zurückliegenden Regierungskoalition nicht bei den Wählern punkten und verliert erneut deutlich an Stimmen? Wie lassen sich die grünen Wahlerfolge in den drei sächsischen Grossstädten erklären und wie die anhaltenden geringen Stimmenanteile auf dem Lande? Wer sind die Wähler der AfD und mit welchen Strategien lässt sich die AfD politisch "entzaubern"? Und schliesslich: Welchen politischen Spagat muss die CDU in der potentiell kommenden Regierungskoalition aus SPD und Grünen unternehmen?

Autor: Danny Walther

Radio: RadioBlau Datum: 02.09.2019

Länge: 30:15 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wahlplakat der Partei Alternative für Deutschland (AfD) zur Europawahl 2019, aus der AfD-Serie «Aus Europas Geschichte lernen». Als Grundlage diente Pieter Bruegels «Der Turmbau zu Babel», (Rotterdamer Variante). Gesehen in der Seestrasse
Eine Mehrheit für die Rechtspopulisten?Sachsen: CDU als Steigbügelhalter der AfD

30.08.2019

- Sachsen. Allein das Wort löst bei vielen spätestens seit Chemnitz im August 2018 durch rechte Massendemonstrationen und [...]

mehr...
Ministerpräsident Stanislaw Tillich mit der Äbtissin Philippa Kraft im Kloster St. Marienstern, Juli 2014.
Die Narrative der AfD stärkenRechtsradikale mit Rechtsradikalismus bekämpfen

16.11.2017

- Spitzenpolitiker der im Bundestag vertretenen Parteien haben eine Lösung gegen den Erfolg des Rechtsradikalismus gefunden: Einfach selbst rechtsradikal werden.

mehr...
Wahlplakate zur Landtagswahl in Sachsen, August 2019.
Forschung als Beitrag zur Politischen KulturAusgewählte BRD-Wahldaten 2017-2020 und proletarische Wissenschaft

06.03.2020

- Dieser grundlegende Hinweis nicht nur, um – fünfzig Jahre später – wenigstens auf der Ebene einer Einzelheit die Perspektive proletarischer Kultur- und Sozialwissenschaft empirisch zu skizzieren.

mehr...
Wahlanalyse für Sachsen-Anhalt: Droht ein Kemmerich 2.0?

06.05.2021 - In Sachsen-Anhalt stehen Landtagswahlen an. Die Kenia-Koalition, bestehend aus CDU, SPD und Grünen, schaffte es nur gerade so ins Ziel und verwaltete hauptsächlich den Status quo.

Pegida, Legida, die AfD und kein Ende in Sicht?

08.11.2015 - Nach fast 8 Monaten haben wir wieder Robert Feustel, Politikwissenschaftler aus Leipzig ins Studio eingeladen, um den *gidaschen Verlauf besagter Monate zu besprechen. Wir werfen einen Blick zurück: Was hat sich seitdem getan, wie haben sich Inhalte verändert und wie sieht Widerspruch aus, so es diesen gibt.

Dossier: AfD
Olaf KosinskySkillshare.eu
Propaganda
Fuck AfD

Aktueller Termin in Berlin

Mittwochscafé

...immer 15:00 bis 22:00 in der Regenbogenfabrik (Lausitzer Strasse, zwischen Görli und Kanal). Alles was wir verdienen geht an Menschen die für ihr Bleiberecht kämpfen müssen. Mit Kaffee (inkl. Fredo), selbstgemachten Kuchen (auch ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 15:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle