UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Stephan E und die rechte Szene | Untergrund-Blättle

532973

audio

ub_audio

Stephan E und die rechte Szene

Auch Stephan E der mutmassliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke war kein Lone Wolf sondern hatte Verbindungen in die rechte Szene. Wie dies alles zusammenhängt dazu gibt Joachim F Tornau in der Sendung PRESSING Auskunft. Hier Teil 1 des Gesprächs-das ganze Interview gibt es am heutigen Di 06.08 ab 20 Uhr auf bermudafunk.org

Creative Commons Logo

Autor: PRESSING

Radio: bermuda Datum: 06.08.2019

Länge: 07:21 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Alptraum Elektroauto - Winfried Wolf: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse (24.09.2019)Der Tanz mit dem Faschismus - Schön bei der Leine halten – noch (03.01.2020)M – Eine Stadt sucht einen Mörder - Rezension zum Film von Fritz Lang (14.10.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wenn augerechnet FrankWalter Steinmeier (S), einer der Architekten des Verarmungsprojekts Agenda 2010, sich über „verrohte Sprache“ beklagt, mutet das schon sehr grotesk an.
Kommentar zur Demo in Hamburg gegen den Mord an CDU-Politiker LübckeDer Weg in die Barbarei: Frank-Walter Steinmeier spricht von allgemeiner Verrohung

24.06.2019

- Ein Sommertag im Juni 2019. Die Uhr am Gebäude der Scientology Kirche im Hamburger Zentrum zeigt fünf nach eins.

mehr...
NFunktionär Thorsten Heise und Jörg Hähnel.
Neonazistische Terror-Strukturen und die SchweizSchweiz: Sicherer Hafen für deutsche Neonazis

31.07.2019

- Die Schweiz ist Rückzugsort und wichtige Operationsbasis von deutschen Neonazis. Zu diesem Schluss kommen deutsche Journalisten.

mehr...
Der deutsche Schriftsteller Friedrich Ani, Oktober 2014.
Blick ins Milieu rechtsextremer BurschenschaftenFriedrich Ani: M

19.06.2014

- Friedrich Ani lässt in seinem neuesten Roman seinen bekannten Privatdetektiv Tabor Süden tief im braunen Sumpf stochern.

mehr...
Lübcke-Mord: Die Neonazi-Verbindungen der Angeklagten ernst nehmen

04.08.2020 - In Frankfurt hat der Prozess um den Mord an Walter Lübcke begonnen. Angeklagt sind die beiden Neonazis Stephan E. und Markus H. Während kurz nach dem ...

Interview mit Hermann Schaus MdL Landtag Hessen Die Linke

18.06.2019 - Nach dem Mord an Walter Lübcke ermittelte die Polizei zuerst in seinem privaten Umfeld. Obwohl er seit Jahren von Rechten bedroht wird, ist die Polizei ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Senioren Internet Frühstück

Ein Angebot für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die gerne mit dem PC arbeiten oder sich endlich mal dranwagen wollen. Nach einem gemütlichen Frühstück wird die komplizierte Welt der Technik ergründet, so dass jede*r sie ...

Donnerstag, 24. September 2020 - 09:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Donnerstag, 24. September 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle