UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Nichts was uns passiert | Untergrund-Blättle

532852

Podcast

Gesellschaft

Nichts was uns passiert

VorabInterview zur Lesung in freiburg Bettina Wilpert ist mit ihrem Debütroman „nichts, was uns passiert“ (Verbrecher Verlag 2018)zuu Gast.

VorabInterview zur Lesung in freiburg

Bettina Wilpert ist mit ihrem Debütroman „nichts, was uns passiert“ (Verbrecher Verlag 2018)zuu Gast. Der Roman thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie eine Gesellschaft mit sexueller Gewalt umgeht.

Im Roman steht Aussage gegen Aussage: Anna sagt, sie wurde auf einer Geburtstagsfeier vergewaltigt, Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Bettina Wilpert zeichnet in ihrem Roman einen Freundeskreis zwischen Universität und linkem Zentrum, zwischen Fussball-WM und Volksküche, in dem die Glaubwürdigkeit und die Freundschaften der beiden Protagonist_innen auf dem Spiel stehen.

Autor: Max

Radio: RDL Datum: 18.07.2019

Länge: 08:14 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Bettina Wilpert: Nichts, was uns passiert.
Bettina Wilpert: Nichts, was uns passiertGlauben ist nicht alles

17.08.2021

- Wie kann transformative Gerechtigkeit greifen, wenn die Einschätzungen des Geschehenen zu verschieden sind?

mehr...
Bettina Wilpert liest bei den Wortspielen München 2022 aus ihrem Roman «Herumtreiberinnen» (Verbrecher Verlag).
Bettina Wilpert: HerumtreiberinnenEingesperrte Frauen

01.08.2022

- Ein Ort in Leipzig, der in unterschiedlichen Zeitebenen drei Frauen in ihrer Devianz gegenüber dem herrschenden System miteinander verbindet.

mehr...
Holzkapelle der Gottesmutter-Ikone „Lindere meinen Kummer“. Stadtteil Nord-Medwedkowo, Moskau.
Rezension zum Buch von DJ Stalingrad - Exodus„Das Leben ist eine Pokerrunde und du hast ein totales Scheissblatt“

07.10.2015

- Willkommen in der Welt von „Exodus“, dem Debütroman von DJ Stalingrad alias Piotr Silaev. Es ist keine schöne Welt: Gewalt und Wut bestimmen den Alltag, und die Protagonisten sind Skinheads, Hooligans, Punks und Anarchisten der Moskauer Szene.

mehr...
Gespräch mit Bettina Wilpert zu ihrem Roman "Nichts, was uns passiert"

01.04.2018 - "Nichts, was uns passiert" spielt im Sommer 2014 in Leipzig und handelt von Anna und Jonas, zwei Studenten. Auf einer Party kommt es zu einer Vergewaltigung.

Die Leipziger Riebeckstrasse 63 - Vorbild für Bettina Wilperts Roman 'Herumtreiberinnen'

31.08.2022 - In der Leipziger Riebeckstrasse 63 befindet sich ein sehr grosses Gelände, auf dem mehrere Gebäude stehen. Von aussen einen Blick auf das Gelände zu werfen, ist schwierig, denn es ist umzäunt von einer etwa drei Meter hohen Backsteinmauer.

Dossier: Knast
gravitat-OFF
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

Wishbone Ash

Sonntag, 5. Februar 2023
- 21:00 -

Frannz Club / Kulturbrauerei

Schönhauser Allee 36

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle