UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kritik an der klimaschädlichen Investitionspolitik von UBS und Crédit Suisse: UmweltaktivistInnen blockieren den Sitz Schweizer Banken in Zürich und Basel | Untergrund-Blättle

532786

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Kritik an der klimaschädlichen Investitionspolitik von UBS und Crédit Suisse: UmweltaktivistInnen blockieren den Sitz Schweizer Banken in Zürich und Basel

[Update] Zum Zeitpunkt des Interviews hatte die Polizei in Zürich die Blockade durchbrochen, indem sie Menschen abführte und in Gewahrsam nahm. Währenddessen wirkte die Polizei in Basel noch deeskalativ. Am Montagnachmittag wurden die Blockaden an beiden Orten durchbrochen, das Collective Climate Justice spricht in diesem Zusammenhang von rund 100 Festnahmen und rief am Abend zum Protest gegen diese Repression auf. [Anmoderation] In Basel und Zürich haben am heutigen Montag früh Dutzende UmweltaktivistInnen den Sitz von zwei Schweizer Grossbanken blockiert. Es handelt sich um die Banken Crédit Suisse in Zürich und UBS in Basel. Das Collective Climate Justice, das hinter der Aktion steht, wirft beiden Banken vor, zu den grossen Verursacherinnen des Klimawandels zu gehören. Über die Aktion haben wir am Montagmittag im Punkt12 mit Elisabeth gesprochen, der Sprecherin des Collective Climate Justice in Basel. Wir haben sie zunächst gefragt, wie es zu diesem Zeitpunkt um die Blockaden stand.

Creative Commons Logo

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 08.07.2019

Länge: 10:01 min. Bitrate: 156 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wenn Roger wüsste... - Oder, wie viele Roger Federers braucht es um die katastrophale Klimabilanz der Credit Suisse zu verbergen? (23.11.2018)Basel: Die Climate Games sind in vollem Gange - Der Ölhahn ist zugedreht (10.08.2018)Das lukrative Geschäft mit dem Bankgeheimnis - Ein Geschäftsmodell ohne Zukunft (11.02.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
UBSFiliale am Paradeplatz in Zürich.
Klimakatastrophe sponsored by Credit Suisse und UBSWillkürliche Bestrafung von Klimaschützer*innen

19.07.2019

- Vor einer Woche blockierten Aktivist*innen mit einem friedlichen Protest den Credit Suisse Hauptsitz am Paradeplatz Zürich und den Hauptsitz der UBS in der Aeschenvorstadt in Basel um auf das klimaschädliche Geschäftsmodell der beiden Banken aufmerksam zu machen.

mehr...
Aktion gegen Credit Suisse in Basel.
Wald in den Filialen von UBS und Credit SuisseKein Geld für Klimakiller RWE

21.09.2018

- Am 19. September brachten rund 20 Aktivist*innen einen regelrechten Wald in die Filialen der Banken UBS und Credit Suisse [...]

mehr...
GreenpeaceAktion in der Credit Suisse Filiale in Basel, 8.
Unser Geld nur für saubere EnergiePutzaktion bei Credit Suisse

11.02.2019

- Am Freitag haben Aktivistinnen und Aktivisten der Greenpeace-Regionalgruppe Basel die Filiale der Credit Suisse in Basel besucht.

mehr...
Karlsruhe: UmweltaktivistInnen blockieren Kohlezufuhr am EnBW-Dampfkraftwerk

04.02.2019 - [Beschreibungstext ist fast vollständig in der Reportage enthalten] Rund 150 UmweltaktivistInnen vom Bündnis Ende Gelände blockierten am Samstag die ...

Krisenproteste aktuell - Mobijingle zur Aktion Georg Büchner - Blockade systemrelevanter Finanzinstitutionen in [...]

07.09.2010 - Zum Auftakt des Heissen Herbstes anlässliches des Sparpakets der Bundesregierung wird zum 18. Oktober zur massenhaften Blockade systemrelevanter ...

Aktueller Termin in Berlin

test

test bild

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 14:20

Fischladen, Rigaerstr. 83, 10247 Berlin

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Dienstag, 1. Dezember 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle