UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„Flexen. Flâneusen* schreiben Städte“ - eine Buchbesprechung | Untergrund-Blättle

532767

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

„Flexen. Flâneusen* schreiben Städte“ - eine Buchbesprechung

Flexen kann verschiedene Bedeutungen haben, wie zum Beispiel: ’trennschleifen’, ’biegen’, ’Sex haben’ oder auch ’die Muskeln zur Schau stellen’. Ausserdem ist es ein Synonym für ’Flâneuserie’. Darum geht es in dem Buch ’Flexen. Flâneusen* schreiben Städte’, was kürzlich im Verbrecher Verlag erschien. Ein Buch, welches 30 verschiedene Texte versammelt. Diese wurden von aus 30 verschiedenen Perspektiven auf Städte geschrieben und diese Perspektiven stammen von Frauen*, PoC oder queeren Menschen. Die Figuren in der Anthologie bewegen sich durch Berlin, Paris, Jakarta, Istanbul und Mumbai. Wir haben mit Deniz Ohde und Lea Sauer gesprochen. Sie beide haben das Buch mit herausgegeben. Zunächst war die Frage an Lea Sauer, wieso sie sich mit dem Begriff des Flanierens beschäftigt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 03.07.2019

Länge: 12:51 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Riots in England 2011 - Wenn die Toten erwachen (23.06.2016)Ist das Wohnen in London und Wien noch leistbar? - Peter Stäuber: London - Unterwegs in einer umkämpften Metropole (18.10.2018)Die Karte der Verzweiflung - Entfremdung im Überwachungsstaat (24.06.2010)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strassenschild Lüderitzstrasse, Afrikanisches Viertel, BerlinWedding.
Zwischenraum Kollektiv (Hg.): Decolonize the City!Kolonialismus zwischen Kneipen und Cafés

09.11.2017

- Wer durch das so genannte „Afrikanische Viertel“ im Berliner Stadtteil Wedding spaziert, dem wird möglicherweise kaum ein Unterschied zu anderen Teilen Berlins auffallen.

mehr...
BerlinWedding im Winter.
Eine kleidungssemiotische Untersuchung Kopftuch tragender Musliminnen in der Bundesrepublik DeutschlandReyhan ?ahin: Die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs

21.06.2016

- Reyhan ?ahin versucht mithilfe eines kleidungssemiotischen Ansatzes, verschiedene Bedeutungen des Kopftuches zu identifizieren. Die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs klingt freilich erst einmal politisch einschlägig.

mehr...
Marcin Wichary
autonome a.f.r.i.k.a. gruppe: Handbuch der KommunikationsguerillaInhalte überwunden

28.11.2016

- Mit witzigen bis aufsehenerregenden Aktionen kann es der Kommunikationsguerilla gelingen, wichtige Fragen zu stellen. Aber liefert sie auch Antworten?

mehr...
Rückkehr nach Reims - eine Buchbesprechung

19.08.2017 - Im Gespräch haben wir das Buch ’Rückkehr nach Reims’ von Didier Eribon besprochen. Dabei fassen wir kurz die Handlung zusammen, um dann auf ...

Lesung mit Fatma Aydemir und Hengameh Yaghoobifarah - „Eure Heimat ist unser Albtraum“

18.03.2019 - ’Zum einjährigen Bestehen des sogenannten 'Heimatministeriums' sammelten die beiden Autor*innen Hengameh Yaghoobifarah und Fatma Aydemir ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 5. Juli 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VIVA LA LIEBIG! 30. BIRTHDAYBASH!

Sonntag, 5. Juli 2020
- 14:00 -

L34

Kurfürstendamm 178/179

10707 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle